Montag, 29. Juli 2013

Bitte an das BLKA Polizei Bayern, Herrn Polizeiamtmann Jürgen Drostel - Anklage gegen die BRD wegen Völkermord

                nachfolgendes von unten nach oben lesen

zu Bayern, Patrona Bavaria & Dr. Zeitlmair die-templer-und-das-neue-lichtreich

                                


**************************************



    Sehr geehrter Herr Polizeiamtmann Jürgen Drostel,
Sie sind nicht in meinem Verteiler, ich habe lediglich auf "alle antworten" geklickt....
       dies Ihnen noch z. K., mit der Bitte um Überprüfung und evtl. Stellungnahme
           http://templerhofiben.blogspot.de/2013/07/matthias-gemeinde-neuhaus-preuische.html
               Bitte unterstützen Sie unseren VG-Bgm. Peter Frey im Kampf gegen die Mächte der Finsternis
                                        Viele Grüße !  Stefan W. www.stefan-weinmann.de

         



Am 29. Juli 2013 07:18 schrieb BLKA SG122 (Postfach) <blka.sg122@polizei.bayern.de>:

Sehr geehrter Herr Weinmann,

da wir für unser Sachgebiet keinen unmittelbaren dienstlichen Bezug zu Ihren Informationsschreiben erkennen können, bitten wir, unsere E-Mail-Adresse aus Ihrem Verteiler zu löschen.

Mit freundlichen Grüßen


Jürgen Drostel
Polizeiamtmann


Von: Stefan Weinmann [mailto:weinmann.hintergruende@googlemail.com]
Gesendet: Donnerstag, 25. Juli 2013 11:54
An: DM Wilfried Meißner
Cc: bhoecke@gmx.de; fabian.milker@gmail.com; Menschenrechte Prof. Schachtschneider; peter.oberender; tschoepke-otto@t-online.de; behindertenbeauftragter@kreis-slf.de; vstein@freenet.de; Michael Küßner; info@bethlehemzeit.de; medien@kreis-slf.de; medien@occupymoney.de; gregor.gysi@wk.bundestag.de; arnold.vaatz@bundestag.de; CDU-Fraktion Meißner, Beate; elisabeth.winkelmeier-becker@wk.bundestag.de; Frank Augsten; daniela.ludwig@wk.bundestag.de; bernhard@julis-thueringen.de; v.paczulla; Slansky H; sahra.wagenknecht; j.reuss@freenet.de; leitstelle@kreis-slf.de; Bistum-Erfurt - Seelsorgeamt -Referat Kinderseelsorge im Eichsfeld; frauen@thueringen-kliniken.de; innere_SLF@thueringen-kliniken.de; holzhey@loquitz-trans.de; s.bujack-biedermann@otz.de; Pfarrer Sparsbrod; pastorin.fischer@johanneskirche-saalfeld.de; buero; kath.pfar.rud; Betz, Susanne; radioactiverock@srb.fm; museum@heidecksburg.de; kultur@rudolstadt.de; rgeschaeftsstelle@die-linke-saalfeld-rudolstadt.de; Wolfgang Bosbach; Volker Beck; anmeldung@buchenwald.de; buchenwald@buchenwald.de; Info Gegen-Vergessen; Der Honigmann; Peer Steinbrueck; Birgit van den Berg; blka.sg514@polizei.de; BLKA SG122 (Postfach); BLKA (Postfach); lka.dez45@polizei.rlp.de; lka@polizei.niedersachsen.de; lka-saarland; gregor.zeh; wahlkreisbuero@tillich-stanislaw.de; Botschaft Iran; Botschaft Russ; botschaft.spanien@t-online.de; botschaft@israel.de; emb.ang@angvatic.it; ELSA-Deutschland e.V.; Innenministerium Bremen
Betreff: Re: ERRARE HUMANUM EST: Re: Warnung vor der - scientologypermissiven - AfD- (Ver-)Führung. Re: wir wollen Platz 1

  Danke Herr Dipl. Med. Meißner, Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem NSA-Spion-Schutzbundvorsitzenden Daniel Bangert bzw. seiner Oma auf :-), ich gab Ihnen ja deren Tel.nummer. Daniel hat wieder guten Kontakt zu Rechts- und Wirtschaftsanwalt Scharpf, der das "BRD-CIA-Bankenmafiasystem" auch boykottiert, ich habe Ihn hier verlinkt http://templerhofiben.blogspot.de/2013/07/dipl-med-meiner.html
                             Gruß !  Stefan W.  www.stefan-weinmann.de

Am 25. Juli 2013 11:00 schrieb DM Wilfried Meißner <wm.totalitarismusabwehr.brd@googlemail.com>:

Herr Weinmann!
Wahlen in der BRD brachten inzwischen die verdeckte Diktatur der Oberlügner- / OberverführerKomplizen.
Sie könnten letztlich auch die offene - kybernetische - Scientology- Diktatur bringen, also die offene Diktatur des am meisten verlogenen und (kontroll-/desinformations-) technisierten  - und verrückten - Stadiums des Weltkapitalismus ("NWO"-"PrivatgestapoUstasi").

Ob das nun die System- Administratoren der - angeblichen - "LINKEN", "CHRISTEN", "SOCIALEN", "LIBERALEN", "FREIEN", "GRÜNEN", "NATIONALEN"  oder "ALTERNATIVologiker" vorher thematisieren oder nicht.

Mit frdl. Grüßen
Dipl. med. W. Meißner
- konstruktive Großgruppendynamik / Parlamentariersupervision - 

Am 25. Juli 2013 09:52 schrieb Stefan Weinmann <weinmann.hintergruende@googlemail.com>:
        Danke Herr Dipl. Med. Meißner,
ich stelle es online, Wahlen im BRD System bringen nichts, da die BRD das Problem ist, deshalb dies z. K. und zur Diskussion "erkläre Dich frei" http://templerhofiben.blogspot.de/2013/07/oppt-gehe-nicht-wahlen-erklare-dich-frei.html
                                     Gruß !  Stefan W.   www.stefan-weinmann.de

Am 25. Juli 2013 09:29 schrieb DM Wilfried Meißner <wm.totalitarismusabwehr.brd@googlemail.com>:

Sehr geehrter Herr ,
in die "AfD" Thüringen habe ich ja Einblick genommen, soweit diese - mir dubiose - Org. mir das gestattete.
Fazit:
1. Die Führer um Herrn Wohlfahrt ("Haus Bethlehem", Seitenroda) sagen trotz mehrfacher Anfrage  bisher nichts gegen die totalitäre Weltverschwörungs- und Betrugs- FIRMA  CIAntology. Die Haltung zu diesem System untercheidet sich also nicht von der der Bonzen der gruppendynamisch verführerischen Hauptströmungslehre.
2. Bei der Vorbereitung der innerparteilichen Wahlen herrschte völlige Intransparenz. Ebenso bei der - inzwischen revidierten?- Entscheidung gegen Direktkandidaten in Thüringen. Ob es diesbezüglich schon Anfechtungen gibt, weiß ich nicht.
3. Man läßt sich von Strategieberatern wie Oberender unterstützen. Letzterer fährt einen diametral anderen Kurs als Schachtschneider in Sachen Privatisierung des Öffentlichen.
4. Von dem Freiheitsbegriff, wie SCHACHTSCHNEIDER ihn verwendet ("Freiheit ist ein Grundrecht", vgl. JF- Artikel), sind die AfD- Bonzen in Thüringen womöglich sehr weit entfernt.
5. Es hieß sogar, die AfD wolle "Partei neuen Typs" sein http://www.n-tv.de/politik/AfD-wagt-weniger-Demokratie-article10471211.html  Wer die Geschichte der KPdSU, der NSDAP und der SED bzw. des BND/CIA/NSA- Reiches  vor Augen hat, wird wissen, was - z.B. bezüglich Mißtrauensklima und interpersonelle Kontrolle / Säuberungen - gemeint ist.
6. Natürlich geht jetzt der Wahlkampf wieder mit "sanften" Hirnwäschemethoden los, die unsere Urteilsfähigkeit vernebeln sollen. Wir sollen glauben, die AfD sei die Alternative, die aus uns heraus käme. Doch ist sie wohl eigens für uns gebastelt von Personen, welche sich für uns nicht interesseren, die brennenden Fragen nicht beantworten (wollen und / oder können). Ob sich demgegenüber wohlmeinende Parteimitglieder (die jetzt alle Augen verschließen vor den antidemokratischen Tendenzen) durchsetzen können, ist ungewiß. Ich glaube nicht.
7. Daß Prof. SCHACHTSCHNEIDER hier noch mitzumachen scheint, wird auf profundem Irrtum in Bezug auf die Dignität der wahren - auf einfachste Anfragen in Grundwertesachen schweigenden - Strategen im Hintergrund beruhen, welche den real existierenden CIAntologykapitalismus m.E. nur zu ihren Gunsten augestalten - retten - möchten.
Es kommt aber darauf an, ihn nun ohne Blutvergießen zu überwinden.
8. Es wäre Wahnsinn, sich in der Lüge einzurichten. Z.B. der, wir wüßten nichts über das Dubiose am Agieren der "Alternative" "Neuen Typs".
Mit frdl. Grüßen
Irrenarzt und Anatom (a.D./ polit. Berufsverbot sozusagen wegen antiCIAntologischer "Umtriebe")

Am 24. Juli 2013 08:56 schrieb >:

Hallo,
Die "Alternative für Deutschland" macht auch mit einem eigenen Song Wahlkampf.
Mit diesem Song wollen wir auf Platz 1 in den Charts. Platz 23 haben wir schon.
Bitte helft uns dieses Ziel zu erreichen. Platz 1 muss auch in den Medien gespielt werden.

Geht auch bei iTunes.

WIR GEBEN NICHT AUF     von Ralf Maas
Runterladen,Runterladen, Runterladen .................


noch was lustiges


http://www.youtube.com/watch?v=Vo1CnQrDL38                                     Kanzelette  Teil 2

 
--
Mit freundlichem Gruß

Hans - Jörg ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen