Freitag, 30. September 2016

gestern in der Rhein Zeitung: Notstand in Mandel / Kreis Bad Kreuznach, keiner will das Bürgermeisteramt übernehmen

          gestern in der Rhein Zeitung auf S. 18: 

Beauftragte von sonst woher steuern alle Dorfgeschäfte: Wollen wir das ? 

So stolz sind wir auf unsere kommunale Selbstverwaltung, auf die Hoheit der Dörfer - und bauen sie mit Papierbergen und Streitlust stetig ab.

Notstand

Es wird nicht das letzte mal sein, dass sie, so wie am Montagabend in Mandel, einen Beauftragten einsetzen müssen, weil keiner mehr den Job des Ortsbürgermeisters machen will oder kann. Früher war es eine Ehre, eine Pflicht, für sein Dorf anzutreten....

    dazu dieser ältere Bericht aus der Allgemeinen Zeitung allgemeine-zeitung.de/lokales/bad-kreuznach/vg-ruedesheim/mandel/mandel-sucht-den-buergermeister 

       man wäre ja auch schön blöd, wenn man in der Staatssimulation BRD als Bürgermeister Verantwortung übernehmen würde, oder ?

                         Bürgermeister haften

    
  der Mandeler Gemeinderat sollte sich mal hiermit auseinandersetzen

Samtgemeinde Alte Mark, reorganisiert nach Reichsrecht

        

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen