Montag, 26. September 2016

Natalie hatte Besuch vom Gerichtsvollzieher / Natalie hat die POLIZEI eingeschaltet

        nachfolgendes erhalten per FB mail, das ist auch von Natalie:

Natalie will Ihren Personalausweis los werden 

Nachtrag, hier findet Ihr die Anschrift vom Gerichtsvollzieher: ag-langenfeld.nrw.de/gerichtsvollzieher

Natalie schrieb dazu: Er ist (angeblich) Obergerichtsvollzieher beim Amtsgericht Langenfeld Rheinland.. Mit seinem Dienstausweis.



    bezügl. Klagen einreichen, siehe hier, nur ohne Exekutive hilft das wohl nicht viel...

     Klage einreichen bei Klagemauer.tv

Errol Gutowski ergu-mail@t-online.de der Volksgerichtshof 

       der Volksgerichtshof zur Staatsangehörigkeit

     menschenrechtsstrafgericht-JOH 

          Common Law Gericht, moralischer Codex der 10 Gebote 

    wendet Euch besser mit dem R / evolutionsausweis bei der POLIZEI vor Ort und nehmt mal Kontakt zur POLIZEI in Bad Kreuznach und Staatsanwalt Dr. Leimbrock vom "Amtsgericht" Bad Kreuznach und unserer VG Verwaltung, sowie zur Kreisverwaltung, hier Landrat Diel auf

"Schutzbrief" - Kooperation mit der Polizei

Ernennung zum Beamten des Bad Kreuznacher Polizisten Marcus Metzner


   wie dies ausging mit dem erneuten Besuch mit der POLIZEI ist mir momentan nicht bekannt

Nachtrag am 20. September 2016: hab nochmal mit Natalie tel., Sie teilte mit, dass Sie vor einigen Tagen Ihren Personalausweis mit den Vordrucken
Vordrucke - BRD Personalabmeldung, Rückweisung Personalausweis - R / evolutionsausweis
abgegeben hat und einen neuen kostenlosen korrekten Ausweis forderte. Die Mitarbeiterin auf der Meldebehörde wäre allerdings wenig kooperativ gewesen.

Die Namen der beteiligten Polizisten hat Sie rausbekommen, dies obwohl diese sich nicht mit Ihrem Ausweis zu erkennen gaben. Diesbezügl. hätte Sie die POLIZEI in der nächst größeren Stadt eingeschaltet, diese hätten das Verhalten Ihrer Kollegen auch nicht für gut gefunden.

Natalie will sich nun auch kostenlos bei der JOH anmelden und auch Kontakt zur Samtgemeinde Alte Mark aufnehmen. Ich bat Sie zu helfen, dass man die versch. Gruppierungen unter einem Dachverband zusammenschließt. Bei der Samtgemeinde Alte Mark wurde mir heute mitgeteilt, dass man über Sie auch Strafanträge stellen kann, diese würden an die Militärstaatsanwaltschaft Russlands weitergeleitet.

 *************************************
  • Nata Lie

    Hallo, darf ich Sie nochmal was fragen? Bei mir war gerade ein sogenannter Gerichtsvollzieher. Er wollte in meine Wohnung hat sich mit einem Dienstausweis legitimieren wollen, ich habe ihn und seinen Helfer abgewiesen und auf.die Gesetze hingedeutet, ihm erklärt das es keine Beamten gibt. Das er privat haftet, etc. Er wollte mir eine angebliche Beglaubigung unterjubeln. Ging dann und kam mit Polizei zurück. Ich möchte ihn dafür jetzt natürlich zur Rechenschaft ziehen. An wen oder welche Stelle wende ich mich dazu? Liebe Grüße Natalie
  • Stefan G. Weinmann
    10:21
    Stefan G. Weinmann

    moin Natalie, sprich doch mal mit der JOH wwww.joh-nrw.net und Hermann Fabig, dürfte ich Deine wichtige Frage evtl. veröffentlichen ?
  • Nata Lie
    10:24
    Nata Lie

    Ok, danke das mache ich.
    Klar, gerne.

Kommentare:

  1. Bin mal gespannt wies ausgeht. Rechne auch bald mit Besuch..

    AntwortenLöschen
  2. uwe88kuhnt@gmail.com20. September 2016 um 22:04

    bin ebenfalls dran und werde morgen meinen REICHSPASS beantragen unswar bei der EXILREGIERUNG DEUTSCHES REICH (1871)
    Es gibt nämlich keine Ämter die es dir ausstellen dürfen,damit es gültig ist!!!kein Staat, keine Ämter...versucht die Leute zu informieren ,die meissten haben Familie und ANGST= REMONSTRATION gegenüber den Vorgesetzten wird kaum geleistet...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und wer hat die Exilregierung ernannt ?

      Löschen
    2. es gibt eine Dienstanweisung vom Volk an das Bundeskanzleramt, diese wurde von mehreren Menschen unterschrieben

      Löschen
  3. Heute kam der zweite "gelbe Brief" von dem "Gerichtsvollzieher" Peter Mackensen. Wurde natürlich wieder einfach nur in den Briefkasten geschmissen.. Aufkleber zur Zurückweisung klebt schon drauf! Der Brief geht heute noch auf Reise... Zurück an den Absender natürlich!

    Natalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nimm mal Kontakt zu Staatsanwalt Dr. Leimbrock, dem Polizeibeamten Marcus Metzner, Landrat Diel, Julia Klöckner und zu unserer VG Verwaltung in Bad Kreuznach auf

      Löschen
  4. Hallo
    Heute morgen war bei uns auCh ein Gerichtsvollzieher von der Stadt.
    Aber wir haben ihn weggeschickt.hat uns seinen ausweis nicht wirklich gezeigt.was können wir am besten machen?achso wollen auch unseren ausweis abgeben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schließ Dich dem Musterprozess an und nimm mal Kontakt zu Natalie auf..., die kostenlose Vordrucke dazu kennst Du ja, oder ?

      Löschen