Donnerstag, 27. Oktober 2016

Klose: eine Welle der "Re-Nationalisierung" rollt durch die Welt / Nein zur geplanten NWO von Satans Bankern

          entnommen aus Facebook

               siehe / überprüfe dazu auch:
 
die Pläne der Insider / Illuminaten zur - satanischen - NWO und deren Verhinderung

der Aufbau der Illuminaten und Freimaurer

Angela Merkel wendet sich gegen die Illuminaten

die 13 satanischen Blutlinien - Adolf Hitler ein Werkzeug der Illuminaten

Hillary Clinton und der Satanismus

                Dr. Frank Stranges - Val Thor: vereinte Weltregierung

***********************************************
Doch die Regionalbedürfnisse der Menschen, die sich in Bayern, Sachsen, Schottland, Katalonien, Südtirol, Wallonien, Flandern, Norditalien, Ungarn uns sonstwo zeigen, werden als Nationalismen abgetan. Auch der Erfolg der EU-kritischen Parteien wird als nationalistische Tendenz verurteilt.
Jüngstes Beispiel gab der SPD-Politiker Hans-Ulrich Klose in einem Interview mit Welt-Online/N24. Er sprach davon, dass eine Welle der "Re-Nationalisierung quer durch die Welt" rase. Die Menschen würden ängstlich auf die Globalisierung reagieren. Man wolle zurück zur Nation, weil man diese im Gegensatz zur Welt als kontrollierbar ansehe. Dies würde die Erfolge von Brexit und Marine Le Penn erklären, so Klose. Seine Schlussfolgerung: Diese Entwicklung bedrohe den Westen.

Weltweit sorgen sich die Menschen wegen der Globalisierung. Sie haben das Gefühl, keinen Einfluss me...
freiewelt.net

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen