Freitag, 21. Oktober 2016

Theo Waigel und Heino die Reichsbürger :-) / heute in der Rhein Zeitung auf S. 1: Reichsbürger eine unterschätzte Gefahr !?

        heute in der Rhein Zeitung auf S. 1 ein großer Bericht: Reichsbürger eine unterschätzte Gefahr !?

                 auf S. 6 widmet man sich dann komplett diesem Thema

angefügt ein Kommentar von Ronald Riepel, wer sind eigentlich diese Reichsbürger ?

Auszug:

Wer sind eigentlich diese Reichsbürger?
Reichsbürger sind alle die welche sich auf Gesetze aus der Zeit des 3.Reichs berufen, welches die BRD weiterführt! Also alle Personalausweisträger alle "Beamten" und alle Politiker.....


                                                          dazu Theo Waigel



                                                                  Heino:


                entnommen aus Facebook:



Ronald Riepel
Ronald Riepel Aus aktuellem Anlass, bitte weiter verbreiten, damit die Desinformation ein Gegengewicht bekommt, Dankeschön 😊

Wer sind eigentlich diese Reichsbürger?
Reichsbürger sind alle die welche sich auf Gesetze aus der Zeit des 3.Reichs berufen, welches die BRD weiterführt! Also alle Personalausweisträger alle "Beamten" und alle Politiker.
In den Medien hört man auch immer nur was von den Grenzen zu 1937.
Wer sind die die fälschlicherweise aber absichtlich als Reichbürger bezeichnet werden?
Dies sind Menschen die erkannt haben was für ein perverses Spiel mit uns allen getrieben wird. Um es kurz zusammen zufassen Wirtschaftskriege werden geführt, Länder und Menschen werden ihrer Ressourcen beraubt, Kinderarbeit findet statt, das Schuldgeldsystem hat ausgedient.
Diese Menschen belegen ihre Abstammung bis vor 1913, denn zu diesem Zeitpunkt exerzierten noch Staatlichkeiten, im Völkerrechtlichen Sinne, diese haben bis heute Gültigkeit! Das Deutsche Kaiserreich war auch nur ein Staatenbund (handelsrecht) die Bundesstaaten (königreiche, Fürsten- und Herzogtümer) hatten die Staatsrechte. Somit müssen diese Leute als Bürger des Deutschen Reiches und nicht als Reichsbürger angesehen werden, diese besitzen durch Abstammung die Staatsangehörigkeit des Bundestsats zu dem sie zugehörig sind, in meinem Fall ist es Preußen, ich bin Preuße.
Man nennt mich ronald und ich stamme aus dem Hause (der Familie) R i e p e l.
Bitte nehmt dies zur Kenntnis und lasst es euch immer wieder durch den Hinterkopf gehen, wenn ihr in den Medien mal wieder etwas von Reichsbürgern hört, erhebt euere Stimme und zeigt auf das es nicht richtig ist und das diese Menschen Preußen, Sachsen, Bayern iss. Sind und in zweiter Hinsicht Bürger des Deutschen Reiches, aber niemals Reichsbürger.
Was wollten die Bürger des Deutschen Reiches (freie Menschen) erreichen. Sie möchten das jeder Mensch in freier Bestimmung Leben kann, ohne das er in irgendeiner Form ausgebeutet wird. Sie möchten Frieden in der Welt schaffen. Sie möchten das Schuldgeldsystem reformieren. Sie möchten das Arbeit gerecht entlohnt wird. Sie setzen sich für die Natur ein. Sie arbeiten an Lösungen um Energie und Ressourcen so effizient wie möglich zu nutzen.
Dieser Weg wird kein leichter sein dieser weg wird Steinig und schwer, nicht mit vielen wirst du dir einig sein doch dieses Leben bietet so viel mehr!

Dieser Text darf geteilt und verbreitet werden, damit die Deklassierung in den Medien ein gegengewicht bekommt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen