Mittwoch, 9. November 2016

aktuell: Svens Vater hat Besuch von der Polizei - "Polizeibeamtin" merkt, dass Sie gar keine ist

   dies schickte mir Sven per FB mail, Er schickte noch weitere Bilder mit den Polizisten und einem Video

das Ganze wäre so mit Sicherheit nicht passiert, wenn Julia Klöckner sich dafür eingesetzt hätte, dass die Polizei im Staatsrecht richtig ausgebildet und mit Amtsausweisen ausgestattet wird
julia-klockner-berichtet-aus-der-fraktion 

um was es da geht, ist mir momentan nicht bekannt, am besten, Er schaltet mal den Polizeibeamten Marcus Metzner in Bad Kreuznach und die JOH in Löhne ein, evtl. haben die ja einen Amtsausweis...*denk* 


"Schutzbrief" - Kooperation mit der Polizei

Ernennung zum Beamten des Bad Kreuznacher Polizisten Marcus Metzner

"Amtsausweise / Schutzbrief" für BRD Mitarbeiter, Bild eines Polizisten in Uniform

Hilfe durch die Kirche

JOH Menschenrechtstrafgerichtshof - Notfall Nummer Jürgen Niemeyer

Staatsanwalt Dr. Leimbrock - "Amtsgericht" Bad Kreuznach

Vorstand der Polizeigewerkschaft bestätigt Rechtslage

"Polizeibeamtin" merkt, dass Sie gar keine ist

eine ehem. POLIZISTIN über das Wissen / Nichtwissen der POLIZEI bezügl. der Rechtslage in "deutsch"

   Ergänzung, um ca. 8.45 Uhr rief mich Sven an, Sie hätten die Wohnung aufgebrochen, Ihn und seinen Vater zusammengeschlagen / zu Boden geworfen und seinen Vater mitgenommen, so verstand ich Ihn. Ich sagte Ihm, Er soll mal die JOH anrufen und fragte Ihn aber auch, wieso Er und sein Vater sich nicht der R / evolutionsbewegung / dem Musterprozess angeschlossen haben, damit unser Rechtstaat handlungsfähig wird...., darauf wies ich Ihn schon vor einigen Wochen hin....


           Ergänzung entnommen aus Facebook unter einem Video von Sven:

 Sven Kast · 0:00 Heute haben um 7 Uhr morgens bedienstete der BRD GmbH einen Überfall auf meinen Vater begannen. Mit 10 Dienstmitarbeiter Ohne Legitimation haben die mit einem Schlüsseldienst das Schloss der Wohnung gewaltsam gegen 08:30 Uhr geöffnet.
Nach dem Eindringen wurde Kevin mein Bruder im Alter von 15 Jahren in der Küche von einem Bediensteten im Polizeigriff auf die Mikrowelle gedrückt.
Ich Sven habe alles weiter gefilmt dann hat ein Herr Horst Fink gemeint auf mich los zu gehen daraufhin habe ich ihn auf Paragraph 113 aufmerksam gemacht auf dass hin Wurf er mich auf den Boden wo ich mich los reisen konnte. Wieder kam Herr Horst Fink auf mich und packte mich im Schwitzkasten ich riss mich los und Wehrte mich. Auf dessen wurde mir gedroht Handy weg sonst haue ich Ihnen auf die Batterie. Da wollte der Bedienstet mir das Handy klauen.
Daraufhin wurde das Video abgebrochen ich wurde draußen im Treppenhaus gegen die Wand gedrückt und mir wurde massenhaft gedroht machen sie das Handy weg oder sie haben ein Problem.
Auf weitere Anweisungen befolgte ich nun die Anweisung der Bediensteten. Mein Vater wurde in Handschellen Blutend im Gesicht abgeführt und in die Dienstelle nach Kehl 77694 gebracht da hatten wir Zeit von 09:15 – 09:30 das Geld in Höhe von 1123,50€ zu bezahlen aber die Bediensteten wollten keine Quittung unterschreiben.
Auf dessen wurde keine Zahlung ausgeführt wo mein Vater in die JVA nach Offenburg gebracht wurde. Hier erfuhren wir er wurde um 11 Uhr eingeliefert. Ich Sven mit meinem Bruder Kevin und ein Nachbar holten meine Schwester von der Schule ab da Herr Horst Fink gedroht hat das Jugendamt Interessiert das Sehr brennend. Mir wurde weiter gedroht wenn er mich Privat sieht sehen wir uns um die Ecke wieder.
Um 14 Uhr fuhren wir nach Offenburg trafen gegen 14:30 ein und bezahlten den Betrag der dann noch 1088,50 betrug.
Gegen 15:15 Uhr wurde mein Vater wieder frei gelassen mit Verletzung an der Nase und einem aufgerissenen Ohr.

Jetzt bitten wir alle uns nach Veröffentlichung der Personen und der Adresse Strafanträge zu stellen.



               hier noch ein Auszug aus einer FB Unterhaltung


  • Stefan G. Weinmann

    moin Sven, ich ergänze mal den Post mit Deinen Aussagen...
  • Sven Kast
    08:30
    Sven Kast

    Ja kannst du gerne tun gegen Wochenende
    Werden wir
    Uns hinsetzen und das mit der joh machen
  • Stefan G. Weinmann
    08:34
    Stefan G. Weinmann

    nimm doch auch mal Kontakt mit Pfarrer Schuh in Alzey auf ! Habs hier ergänzt, machste auch beim Zusammenschluß mit ? Evtl. kannste auch kurz mal anrufen... Willst Du auch Strafantrag über die JOH stellen ? http://templerhofiben.blogspot.de/2016/11/aktuell-svens-vater-hat-besuch-von-der.html
  • Sven Kast
    08:35
    Sven Kast

    Ja werden Strafantrag stellen wollen. Da muss man dagegen vor gehen das solch kriminelle nicht noch einmal sowas tun.
  • Stefan G. Weinmann
    08:36
    Stefan G. Weinmann

    für was war das Geld / die Geldforderung ?
  • Sven Kast
    08:36
    Sven Kast

    Bin gerade arbeiten denke eher gegen die Pause oder heute abend können wir gerne mal telefonieren nochmal.
    Angefangen war das mit 60€ Bußgeld wegen angeblich SMS schreiben wärend dem Auto fahren. Dann hat mein Vater 10 Monate mit denen Rum geschrieben und dann wurden es bis 1123,50€ Euro

    • Sven Kast

      Ok perfekt danke dir :)
      Auch vielen vielen vielen dank von seiten meines Vaters.
    • Stefan G. Weinmann
      08:57
      Stefan G. Weinmann

      alles klar sag Ihm mal viele Grüße und gute Besserung ! Wir sollten uns alle zusammenschließen und die Vereinbarung zur Abwicklung der BRD umsetzen, was meinst Du / Ihr ? So kämen wir auch an Geld und könnten dies der BRD entziehen...xxxxxxx
    • Sven Kast
      09:02
      Sven Kast

      Ok ja die wollten auch gleich man muss sich anmelden vorher könne die joh nicht agieren. Ja bleibt vertraulich was wir schreiben keine sorge. Richte ich ihm heute Abend aus. Und ja da bin ich gleicher Meinung mit dir.
    • Stefan G. Weinmann
      09:06
      Stefan G. Weinmann

      anmelden ist okay..., das würde ich mir bestätigen lassen, evtl. gegen eine kleine Aufwandsentschädigung... Ich würde auch einen "Mitgliedsbeitrag" / Steuern in Höhe von 5,- Euro / Mark befürworten und die JOH sollte die Interessen der Deutschen gem. RuStaG als Dachverband vertreten, dazu müsste das ganze aber transparenter werden... So steht es ja auch in der Vereinbarung zur Abwicklung der BRD
    • Sven Kast
      09:06
      Sven Kast

      Ja das ist richtig sehe ich auch so.

************************************************
 Bilder der Polizisten einmal ohne Mütze, einmal mit Mütze..., was hat das zu bedeuten ? :-)





 Sven Kast
Guten morgen Stefan
Bedienstete bei meinem Vater


Kommentare:

  1. Ich sehe gegen die, den einzigen Weg hierin!!!!!
    https://bewusstscout.wordpress.com/2016/09/05/dokumente-zu-den-3-maerchenbuechern-des-rechtssystems/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sprich diesbezügl. mal mit usnerem VG Bürgermeister Peter Frey, dem Polizeibeamten Marcus Metzner und Staatsanwalt Dr. Leimbrock..., dies empfahl auch ein Hackenheimer Polizist..., aufklären und Unterstützer suchen !! http://templerhofiben.blogspot.de/2016/08/dr-rer-pol-j-b-koeppl-spiegel-bericht.html

      Löschen