Dienstag, 22. November 2016

Galileo: Vom Labor auf die Straße: Forschern gelingt Teleportation über 7 Kilometer

           entnommen aus Facebook

Auszug:...
Was vor ein paar Jahren und Jahrzehnten höchstens im Kino vorkam, wird langsam Realität: Zwei Forscherteams in Kanada und China gelang es unabhängig voneinander, Informationen zu teleportieren. Wer jetzt hofft, sich übermorgen in die Karibik beamen zu lassen, wird aber enttäuscht sein. Denn echte Teleportation sieht ganz anders aus. 
Faszinierend ist sie trotzdem. Quantenteleportation beruht auf dem seltsamen Phänomen, dass zwei Teilchen untrennbar miteinander verbunden sind. Ändert man das eine, ändert sich das andere mit. Sie teilen sich quasi eine Existenz. Dabei können sie aber Lichtjahre auseinander liegen. Albert Einstein nannte das die „spooky action at a distance“.....


*****************************************
Jetzt wird's ernst.

Zwei Forscherteams in Kanada und China gelang es unabhängig voneinander,…
galileo.tv|Von Johannes Bayerl

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen