Mittwoch, 16. November 2016

spiegel Bericht "Angriff eines Reichsbürgers" Polizist tot - Anruf eines Informanten

               gestern erhielt ich einen Anruf eines Menschen, welcher in dem Ort wohnt und den angebl. "Reichsbüger" längere Zeit persönlich kannte. Ich empfahl dem Menschen - Deutscher nach Abstammung, mit Abstammungsnachweis - sich bei der JOH kostenlos anzumelden und an das  menschenrechtsstrafgericht-JOH  zu wenden....

        hier der Spiegel Bericht zu dem Vorfall:                        

spiegel.de/nach-angriff-eines-reichsbuergers-polizist-erliegt-seinen-schweren-verletzungen

                            siehe dazu auch: 

 Video: Aufruf der Polizei

"Schutzbrief" - Kooperation mit der Polizei

Ernennung zum Beamten des Bad Kreuznacher Polizisten Marcus Metzner

"Amtsausweise / Schutzbrief" für BRD Mitarbeiter, Bild eines Polizisten in Uniform

Hilfe durch die Kirche

JOH Menschenrechtstrafgerichtshof - Notfall Nummer Jürgen Niemeyer

Vorstand der Polizeigewerkschaft bestätigt Rechtslage

"Polizeibeamtin" merkt, dass Sie gar keine ist

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen