Samstag, 10. Dezember 2016

Ein ungewöhnlicher Vorgang bei der österreichischen Justiz !

nachfolgendes erhalten per mail z. K., zur Überprüfung, zur Diskussion und evtl. Richtigstellung

                 siehe / überprüfe dazu auch:
 
R. Vossen: wurden deutsche Gefangene / Tote bei Hitchcocks KZ Filmen missbraucht ?

Reinhard Fischbach: SS Sonderführer packt aus

Ronald Riepel, Freispruch für Deutschland..., den "Holocaust" hat es wohl gegeben

Bevölkerungszahlen vor und nach dem "Holocaust"

Helmut Schmidt.., Sie haben unsere Geschichte in ein Verbrecheralbum verfälscht
 

**************************************************

Am 7. November 2016 um 11:21 schrieb Dietrich Weide <daww@mail.de>:

Anfang der weitergeleiteten E-Mail
Von: matthias.weisser@gmx.de
An: martinberge@gmx.de,mwillimz@t-online.de,mail@magazin2000plus.de,daww@mail.de,katrinlorenz@lorenz-hagen.de,falkenstein@gmx.ch,fkaka@t-online.de,roland_hacker@web.de,h.schifter@freenet.de
Datum: 07-Nov-2016 10:48:59 +0100
Betreff: "Holocaust": Ist die Riesen-Seifenblase am Platzen?

"Während ... bei Wiki-Blödia dem doofen Deutschen HEUTE NOCH erzählt wird..."

"Jahrzehntelang dreist OHNE BEWEISE von einem Hollywoodreifen "Hitchcock-Holocaust" verarscht.."

"
schleppen die deutschen Deppen des BRD-Besatzerregimes immer noch eilfertig 80 - 90 jährige Opas und Omas vor "Gericht" um in großen Schauprozessen OHNE BEWEISMITTEL (!) wieder mal die ewige Seifenoper von der "ewigen deutschen Schuld" mit neuer heißer Luft zu füllen !?""Diesen angeblich vergasten 6 Millionen Fake-Juden, stehen jedoch mindestens 10 Millionen TATSÄCHLICH getötete deutsche Zivilisten gegenüber, die von amerikanischen, englischen und russischen Kriegs- und Nachkriegsverbrechern bestialisch ermordet wurden ... DAS sind die ungeheuerlichen historischen TATSACHEN.."
http://informisten.de/m/newsinfos/view/-Holocaust-Ist-die-Riesen-Seifenblase-am-Platzen
"Holocaust": Ist die Riesen-Seifenblase am Platzen ?
Neues vom "Holocaust"

Löst sich die Jahrhundertlüge nun langsam aber sicher in Luft auf !?

Am 7. November 2016 um 11:21 schrieb Dietrich Weide <daww@mail.de>:

Anfang der weitergeleiteten E-Mail
Von: matthias.weisser@gmx.de
An: martinberge@gmx.de,mwillimz@t-online.de,mail@magazin2000plus.de,daww@mail.de,katrinlorenz@lorenz-hagen.de,falkenstein@gmx.ch,fkaka@t-online.de,roland_hacker@web.de,h.schifter@freenet.de
Datum: 07-Nov-2016 10:48:59 +0100
Betreff: "Holocaust": Ist die Riesen-Seifenblase am Platzen?

"Während ... bei Wiki-Blödia dem doofen Deutschen HEUTE NOCH erzählt wird..."

"Jahrzehntelang dreist OHNE BEWEISE von einem Hollywoodreifen "Hitchcock-Holocaust" verarscht.."

"
schleppen die deutschen Deppen des BRD-Besatzerregimes immer noch eilfertig 80 - 90 jährige Opas und Omas vor "Gericht" um in großen Schauprozessen OHNE BEWEISMITTEL (!) wieder mal die ewige Seifenoper von der "ewigen deutschen Schuld" mit neuer heißer Luft zu füllen !?""Diesen angeblich vergasten 6 Millionen Fake-Juden, stehen jedoch mindestens 10 Millionen TATSÄCHLICH getötete deutsche Zivilisten gegenüber, die von amerikanischen, englischen und russischen Kriegs- und Nachkriegsverbrechern bestialisch ermordet wurden ... DAS sind die ungeheuerlichen historischen TATSACHEN.."
http://informisten.de/m/newsinfos/view/-Holocaust-Ist-die-Riesen-Seifenblase-am-Platzen
"Holocaust": Ist die Riesen-Seifenblase am Platzen ?
Neues vom "Holocaust"

Löst sich die Jahrhundertlüge nun langsam aber sicher in Luft auf !?

Ein ungewöhnlicher Vorgang bei der österreichischen Justiz !

Salzburger Nachrichten: Berichterstattung vom 29.10.2016

STAATSANWÄLTE BEI "HOLOCAUST"-PROZESS ZURÜCKGEPFIFFEN

Zu den historischen Tatsachen: Es existiert ein offizielles Dokument der österreichischen Justiz aus dem Jahre 1948 (siehe Anhang) wonach es auf dem von westlichen Alliierten verwalteten Territorium keine Gaskammern gab. Und tatsächlich sind alle nachträglichen Einbauten oder nachträglich zu "Gaskammern" erklärte Räume und Gebäude in damaligen Konzentrationslagern, nach einhelliger Expertenmeinung NICHT geeignet eine solche Aufgabe zu erfüllen weil sie von so dilettantischer Bauart (Holztüren etc.) sind, das sie auch die Wach- und Bedienungs-Mannschaften täglich in Lebensgefahr gebracht hätten - WENN es sie denn je gegeben hätte !

Besonders deutlich wird das beim "Vernichtungslager" Auschwitz, wo nicht nur die dazu erklärten Räume und Gebäude KEINESWEGS die Mindestanforderungen einer funktionsfähigen "Gaskammer" erfüllten, sondern selbst deren KAPAZITÄT weit hinter den von der Juden-Propaganda erhobenen Opferzahlen zurück bleibt. Im Grunde hätten auch die paar dort vorgefundenen Verbrennungsöfen im Krematorium bis weit in die 1960er Jahre (!) arbeiten müssen, um auch nur annähernd in der Lage zu sein, die bis heute behauptete Opferzahl an angeblich getöteten Juden dort ordnungsgemäß zu verbrennen.

Also ... je dreister die Lügen, desto glaubwürdiger - liebe Juden ?
Fakt ist: Wenn Putin oder Polen ihre Geheimarchive öffnen würden, hätte sich die "Holocaust-Auschwitz-Story" blitzschnell in Luft aufgelöst und die Juden würden als das da stehn was sie tatsächlich sind - die größten Lügner der Geschichte ! ... dicht gefolgt natürlich von Merkels Bundesnazi-Regime das fleißig mitlügt und sein eigenes Volk mit dieser Jahrhundertlüge vor aller Welt demütigt und verunglimpft ... und das wenns geht, bis zum Sankt Nimmerleinstag !

Nur leider haben die Polen aus Auschwitz ein äußerst profitabeles "Holocaust-Disneyland" gemacht mit dem sie einen Haufen Kohle verdienen, weshalb sie wohl kaum an einer Zerstörung des Lügen-Mytos interessiert sind ... und warum Putin die Wahrheit bislang nicht ans Tageslicht gebracht hat, weiß auch nur er selber.

Das soviel Lug und Trug bei sowenig "Beweisen" irgendwann mal Auffliegt ist jedoch nur eine Frage der Zeit und die scheint nun langsam gekommen ! (Auch ohne Putin oder Polen)
 Anders ist aktuell nämlich nicht zu erklären das österreichische Staatsanwälte die einen neuen Prozess wegen "Holocaustleugnung" vorbereiteten - zurückgepfiffen wurden !

Hinweis: Ähnlich wie in Deutschland, sind auch österreichische Staatsanwälte keineswegs unabhängig sondern WEISUNGSGEBUNDEN was sie zu willfährigen Regime-Handlangern macht ... es handelt sich also um eine bedeutende POLITISCHE ENTSCHEIDUNG !

Quelle: http://www.salzburg.com/nachrichten/oesterreich/chronik/sn/artikel/anwalt-leugnet-gaskammer-ministerium-wuergt-verfahren-ab-220017/

Hinweis: Auch im nach wie vor besetzten Deutschland ist hierzu eine leichte Tendenz zu erkennen, aber wie sagt der Volksmund so schön ...

"Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer"

... weshalb man das freisprechende Urteil vom OLG Naumburg nicht überbewerten sollte, wenn anderswo Bundesnazi-Richter immer noch unbeugsame Kämpfer für die historische Wahrheit, wie Ursula Haverbeck vor "Gericht" zerren und "Urteile" im Namen eines Volkes sprechen, das diese kriminellen BRD-Freisler-Jünger NOCH NIE vertreten haben !

Quelle: http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/halle/hans-pueschel-freispruch-100.html  

Quelle: http://daserste.ndr.de/panorama/aktuell/Weitere-Haftstrafe-fuer-Holocaust-Leugnerin-Haverbeck,haverbeck136.html (siehe auch die Kommentare unter der Bundesnazi-Propaganda)

Bemerkenswert ist auch folgender aktueller Bericht über eine Veranstaltung mit Mitgliedern des House of Lords (Oberhaus des britischen Parlaments !) wo man ganz unverblümt den Juden selbst die Schuld am "Holocaust" gab - sofern es je einen gegeben hat.
Wer (so wie ich) der englischen Zunge nicht mächtig ist, sollte in jedem Fall den Google-Übersetzer nutzen denn ES LOHNT SICH !

Quelle: https://www.rt.com/uk/364285-jews-blame-holocaust-tonge/

Mein Fazit:

Während anderswo langsam der Groschen fällt, das wir Jahrzehntelang dreist OHNE BEWEISE von einem Hollywoodreifen "Hitchcock-Holocaust" verarscht wurden, währendessen schleppen die deutschen Deppen des BRD-Besatzerregimes immer noch eilfertig 80 - 90 jährige Opas und Omas vor "Gericht" um in großen Schauprozessen OHNE BEWEISMITTEL (!) wieder mal die ewige Seifenoper von der "ewigen deutschen Schuld" mit neuer heißer Luft zu füllen !?
Ich sage zu Israel und Bundesnazis: Schiebt euch die "ewige deutsche Schuld" in den Arsch !

Prognose: Euch amtskriminellen Regime-Schwachköpfen sage ich voraus, daß ihr bald schon selbst vor Gericht steht und wegen Rechtsbeugung und Freiheitsberaubung unbescholtener Bürger lange Freiheitsstrafen antretet. Israel und das verlogene Weltjudentum (hier meine ich insbesondere die Zionisten) können sich schon mal auf eine Entschuldigung am deutschen Volk, sowie Milliardenforderungen an Reparationsleistungen vorbereiten !!

Schluss mit den Lügen !!!

dt. Michel

ANHANG:

Während ... bei Wiki-Blödia dem doofen Deutschen HEUTE NOCH erzählt wird, wo es überall angebliche Gaskammern gegeben habe, kommt das amtliche Schreiben aus dem Jahre 1948 zu einem ganz anderen Schluß !

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Gaskammer_(Massenmord)

Die bei Wiki aufgeführten KZ mit "Gaskammern" ...

7 Gaskammern in Konzentrationslagern

    7.1 Mauthausen
    7.2 Sachsenhausen
    7.3 Ravensbrück
    7.4 Stutthof
    7.5 Neuengamme
    7.6 Sonderfall: Natzweiler-Struthof
    7.7 Sonderfall: Dachau

... werden nämlich explizit auch in dem damaligen Schreiben des militärpolizeilichen Dienstes beim Alliierten Militärkommando aufgeführt, mit dem amtlichen Ergebnis der Untersuchung mehrerer Alliierter Untersuchungskommissionen, die KEINE Tötung von Menschen durch Giftgas in diesen Objekten feststellen konnten !

Durch Folter erpresste FALSCHAUSSAGEN zum "Holocaust" !!!

ORIGINAL-ZITAT

>> In diesen Fällen konnte nachgewiesen werden, dass Geständnisse durch Folterungen erpresst wurden und Zeugenaussagen falsch waren. Dies ist bei KV-Erhebungen und Einvernahmen zu berücksichtigen.

Ehemalige KZ-Häftlinge, welche bei Einvernahmen Angaben über die Ermordung von Menschen, insbesondere von Juden, mit Giftgas in diesen KZ machen, ist dieses Untersuchungsergebnis zur Kenntnis zu bringen. Sollten sie weiter auf ihre Aussagen bestehen, ist die Anzeige wegen falscher Zeugenaussage zu erstatten. <<

ZITAT-ENDE

Daten des Dokumentes:

Ort und Datum: Wien, 1.10.48

Nummer des Rundschreibens: Nr. 31/48

Unterzeichner: Herr Major Müller - Leiter des MPD

Bestätigung der Richtigkeit der Ausfertigung: Leutnant Lachout

Beglaubigt durch Stempel und Unterschrift: Vom Bezirksgericht Wien-Favoriten

Verdrängte TATSACHEN ?

Diesen angeblich vergasten 6 Millionen Fake-Juden, stehen jedoch mindestens 10 Millionen TATSÄCHLICH getötete deutsche Zivilisten gegenüber, die von amerikanischen, englischen und russischen Kriegs- und Nachkriegsverbrechern bestialisch ermordet wurden ... DAS sind die ungeheuerlichen historischen TATSACHEN die das BRD-Verbrecher-Regime mit seinen armseeligen "Gerichtsverfahren" gegen sog. "Holocaustleugner" übertünchen und verdrängen will !

siehe auch: Churchill & Eisenhower - Millionenfache Massenmörder
Quelle: http://informisten.de/m/newsinfos/view/8-Mai-Befreiung-oder-ewige-Besetzung

Wenn also die beiden amtierenden Stasi-Ratten Merkel und Gauck heutzutage Schwätzen das wir aus einer "historischen Verantwortung" heraus viele Millionen Fake-Flüchtlinge in unserem Land aufzunehmen hätten, dann ist das genau so ein verkommenes verlogenes Gesülz wie das jüdische Ammen-Märchen vom "Holocaust" das uns Deutschen über viele Jahrzehnte lang EINGEHÄMMERT wurde !

UNSERE HISTORISCHE VERANTWORTUNG liegt vielmehr darin, daß wir NIE WIEDER einen millionenfachen MASSEN-MORD von historischem Ausmaß an der deutschen Zivilbevölkerung zulassen dürfen ... AUCH NICHT den aktuell geplanten NÄCHSTEN HOLOCAUST am deutschen Volk, der diesmal nicht durch alliierte Massenmörder ausgeführt werden soll, sondern durch Millionen männliche MOSLEM-INVASOREN die das Merkel-Monster NACH WIE VOR ungebremst täglich zu Tausenden in unser Land schleust !!

ALSO verlogenes zionistisches BRD-Bundesnazi-Pack ... FICKT EUCH !!!

dt. Michel

--
Dr. Matthias Weisser
Lackenschusterweg 2
82024 Taufkirchen
Tel. 089/6126977
Medizin Buecher bestellen
www.gesundohnepillen.de www.mweisser.50g.com
www.privatkopie.net


Salzburger Nachrichten: Berichterstattung vom 29.10.2016

STAATSANWÄLTE BEI "HOLOCAUST"-PROZESS ZURÜCKGEPFIFFEN

Zu den historischen Tatsachen: Es existiert ein offizielles Dokument der österreichischen Justiz aus dem Jahre 1948 (siehe Anhang) wonach es auf dem von westlichen Alliierten verwalteten Territorium keine Gaskammern gab. Und tatsächlich sind alle nachträglichen Einbauten oder nachträglich zu "Gaskammern" erklärte Räume und Gebäude in damaligen Konzentrationslagern, nach einhelliger Expertenmeinung NICHT geeignet eine solche Aufgabe zu erfüllen weil sie von so dilettantischer Bauart (Holztüren etc.) sind, das sie auch die Wach- und Bedienungs-Mannschaften täglich in Lebensgefahr gebracht hätten - WENN es sie denn je gegeben hätte !

Besonders deutlich wird das beim "Vernichtungslager" Auschwitz, wo nicht nur die dazu erklärten Räume und Gebäude KEINESWEGS die Mindestanforderungen einer funktionsfähigen "Gaskammer" erfüllten, sondern selbst deren KAPAZITÄT weit hinter den von der Juden-Propaganda erhobenen Opferzahlen zurück bleibt. Im Grunde hätten auch die paar dort vorgefundenen Verbrennungsöfen im Krematorium bis weit in die 1960er Jahre (!) arbeiten müssen, um auch nur annähernd in der Lage zu sein, die bis heute behauptete Opferzahl an angeblich getöteten Juden dort ordnungsgemäß zu verbrennen.

Also ... je dreister die Lügen, desto glaubwürdiger - liebe Juden ?
Fakt ist: Wenn Putin oder Polen ihre Geheimarchive öffnen würden, hätte sich die "Holocaust-Auschwitz-Story" blitzschnell in Luft aufgelöst und die Juden würden als das da stehn was sie tatsächlich sind - die größten Lügner der Geschichte ! ... dicht gefolgt natürlich von Merkels Bundesnazi-Regime das fleißig mitlügt und sein eigenes Volk mit dieser Jahrhundertlüge vor aller Welt demütigt und verunglimpft ... und das wenns geht, bis zum Sankt Nimmerleinstag !

Nur leider haben die Polen aus Auschwitz ein äußerst profitabeles "Holocaust-Disneyland" gemacht mit dem sie einen Haufen Kohle verdienen, weshalb sie wohl kaum an einer Zerstörung des Lügen-Mytos interessiert sind ... und warum Putin die Wahrheit bislang nicht ans Tageslicht gebracht hat, weiß auch nur er selber.

Das soviel Lug und Trug bei sowenig "Beweisen" irgendwann mal Auffliegt ist jedoch nur eine Frage der Zeit und die scheint nun langsam gekommen ! (Auch ohne Putin oder Polen)
 Anders ist aktuell nämlich nicht zu erklären das österreichische Staatsanwälte die einen neuen Prozess wegen "Holocaustleugnung" vorbereiteten - zurückgepfiffen wurden !

Hinweis: Ähnlich wie in Deutschland, sind auch österreichische Staatsanwälte keineswegs unabhängig sondern WEISUNGSGEBUNDEN was sie zu willfährigen Regime-Handlangern macht ... es handelt sich also um eine bedeutende POLITISCHE ENTSCHEIDUNG !

Quelle: http://www.salzburg.com/nachrichten/oesterreich/chronik/sn/artikel/anwalt-leugnet-gaskammer-ministerium-wuergt-verfahren-ab-220017/

Hinweis: Auch im nach wie vor besetzten Deutschland ist hierzu eine leichte Tendenz zu erkennen, aber wie sagt der Volksmund so schön ...

"Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer"

... weshalb man das freisprechende Urteil vom OLG Naumburg nicht überbewerten sollte, wenn anderswo Bundesnazi-Richter immer noch unbeugsame Kämpfer für die historische Wahrheit, wie Ursula Haverbeck vor "Gericht" zerren und "Urteile" im Namen eines Volkes sprechen, das diese kriminellen BRD-Freisler-Jünger NOCH NIE vertreten haben !

Quelle: http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/halle/hans-pueschel-freispruch-100.html  

Quelle: http://daserste.ndr.de/panorama/aktuell/Weitere-Haftstrafe-fuer-Holocaust-Leugnerin-Haverbeck,haverbeck136.html (siehe auch die Kommentare unter der Bundesnazi-Propaganda)

Bemerkenswert ist auch folgender aktueller Bericht über eine Veranstaltung mit Mitgliedern des House of Lords (Oberhaus des britischen Parlaments !) wo man ganz unverblümt den Juden selbst die Schuld am "Holocaust" gab - sofern es je einen gegeben hat.
Wer (so wie ich) der englischen Zunge nicht mächtig ist, sollte in jedem Fall den Google-Übersetzer nutzen denn ES LOHNT SICH !

Quelle: https://www.rt.com/uk/364285-jews-blame-holocaust-tonge/

Mein Fazit:

Während anderswo langsam der Groschen fällt, das wir Jahrzehntelang dreist OHNE BEWEISE von einem Hollywoodreifen "Hitchcock-Holocaust" verarscht wurden, währendessen schleppen die deutschen Deppen des BRD-Besatzerregimes immer noch eilfertig 80 - 90 jährige Opas und Omas vor "Gericht" um in großen Schauprozessen OHNE BEWEISMITTEL (!) wieder mal die ewige Seifenoper von der "ewigen deutschen Schuld" mit neuer heißer Luft zu füllen !?
Ich sage zu Israel und Bundesnazis: Schiebt euch die "ewige deutsche Schuld" in den Arsch !

Prognose: Euch amtskriminellen Regime-Schwachköpfen sage ich voraus, daß ihr bald schon selbst vor Gericht steht und wegen Rechtsbeugung und Freiheitsberaubung unbescholtener Bürger lange Freiheitsstrafen antretet. Israel und das verlogene Weltjudentum (hier meine ich insbesondere die Zionisten) können sich schon mal auf eine Entschuldigung am deutschen Volk, sowie Milliardenforderungen an Reparationsleistungen vorbereiten !!

Schluss mit den Lügen !!!

dt. Michel

ANHANG:

Während ... bei Wiki-Blödia dem doofen Deutschen HEUTE NOCH erzählt wird, wo es überall angebliche Gaskammern gegeben habe, kommt das amtliche Schreiben aus dem Jahre 1948 zu einem ganz anderen Schluß !

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Gaskammer_(Massenmord)

Die bei Wiki aufgeführten KZ mit "Gaskammern" ...

7 Gaskammern in Konzentrationslagern

    7.1 Mauthausen
    7.2 Sachsenhausen
    7.3 Ravensbrück
    7.4 Stutthof
    7.5 Neuengamme
    7.6 Sonderfall: Natzweiler-Struthof
    7.7 Sonderfall: Dachau

... werden nämlich explizit auch in dem damaligen Schreiben des militärpolizeilichen Dienstes beim Alliierten Militärkommando aufgeführt, mit dem amtlichen Ergebnis der Untersuchung mehrerer Alliierter Untersuchungskommissionen, die KEINE Tötung von Menschen durch Giftgas in diesen Objekten feststellen konnten !

Durch Folter erpresste FALSCHAUSSAGEN zum "Holocaust" !!!

ORIGINAL-ZITAT

>> In diesen Fällen konnte nachgewiesen werden, dass Geständnisse durch Folterungen erpresst wurden und Zeugenaussagen falsch waren. Dies ist bei KV-Erhebungen und Einvernahmen zu berücksichtigen.

Ehemalige KZ-Häftlinge, welche bei Einvernahmen Angaben über die Ermordung von Menschen, insbesondere von Juden, mit Giftgas in diesen KZ machen, ist dieses Untersuchungsergebnis zur Kenntnis zu bringen. Sollten sie weiter auf ihre Aussagen bestehen, ist die Anzeige wegen falscher Zeugenaussage zu erstatten. <<

ZITAT-ENDE

Daten des Dokumentes:

Ort und Datum: Wien, 1.10.48

Nummer des Rundschreibens: Nr. 31/48

Unterzeichner: Herr Major Müller - Leiter des MPD

Bestätigung der Richtigkeit der Ausfertigung: Leutnant Lachout

Beglaubigt durch Stempel und Unterschrift: Vom Bezirksgericht Wien-Favoriten

Verdrängte TATSACHEN ?

Diesen angeblich vergasten 6 Millionen Fake-Juden, stehen jedoch mindestens 10 Millionen TATSÄCHLICH getötete deutsche Zivilisten gegenüber, die von amerikanischen, englischen und russischen Kriegs- und Nachkriegsverbrechern bestialisch ermordet wurden ... DAS sind die ungeheuerlichen historischen TATSACHEN die das BRD-Verbrecher-Regime mit seinen armseeligen "Gerichtsverfahren" gegen sog. "Holocaustleugner" übertünchen und verdrängen will !

siehe auch: Churchill & Eisenhower - Millionenfache Massenmörder
Quelle: http://informisten.de/m/newsinfos/view/8-Mai-Befreiung-oder-ewige-Besetzung

Wenn also die beiden amtierenden Stasi-Ratten Merkel und Gauck heutzutage Schwätzen das wir aus einer "historischen Verantwortung" heraus viele Millionen Fake-Flüchtlinge in unserem Land aufzunehmen hätten, dann ist das genau so ein verkommenes verlogenes Gesülz wie das jüdische Ammen-Märchen vom "Holocaust" das uns Deutschen über viele Jahrzehnte lang EINGEHÄMMERT wurde !

UNSERE HISTORISCHE VERANTWORTUNG liegt vielmehr darin, daß wir NIE WIEDER einen millionenfachen MASSEN-MORD von historischem Ausmaß an der deutschen Zivilbevölkerung zulassen dürfen ... AUCH NICHT den aktuell geplanten NÄCHSTEN HOLOCAUST am deutschen Volk, der diesmal nicht durch alliierte Massenmörder ausgeführt werden soll, sondern durch Millionen männliche MOSLEM-INVASOREN die das Merkel-Monster NACH WIE VOR ungebremst täglich zu Tausenden in unser Land schleust !!

ALSO verlogenes zionistisches BRD-Bundesnazi-Pack ... FICKT EUCH !!!

dt. Michel

--
Dr. Matthias Weisser
Lackenschusterweg 2
82024 Taufkirchen
Tel. 089/6126977
Medizin Buecher bestellen
www.gesundohnepillen.de www.mweisser.50g.com
www.privatkopie.net

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen