Montag, 19. Dezember 2016

Lausitzer Rundschau: Ab 8. Januar rollen US-Panzer durch die Lausitz / Nato Peace Camp

        entnommen aus der FB Seite eines neuen FB Freundes

  wie sagte Staatsanwalt Dr. Leimbrock: Gefahr erkannt, Gefahr gebannt, selbst Richterin Schädrich am "Amtsgericht" Bad Kreuznach hat kein Interesse an einem Krieg, so verstand ich Sie jedenfalls... Wer allerdings die ersten zwei Weltkriege anfing, deswegen hatten wir Meinungsverschiedenheiten..., außerdem lege ich Wert darauf, dass man sich hier an die staatliche Ordnung hält und bei dem "Amtsgericht" Bad Kreuznach handelt es sich um kein staatliches Gericht Firma "Amtsgericht" Bad Kreuznach

           die Pläne der Insider / Illuminaten zur - satanischen - NWO und deren Verhinderung


Nachtrag, Hinweis über Facebook: Nato Peace Camp

**************************************************************
seltsam!
Genau 10 Jahre nach dem Abzug russischer Streit- u. Besatzungskräfte aus Mitteldeutschland beginnt zum frühst möglichen Zeitpunkt eine Materialverschiebung. Soche Bewegungen wurden 2006 ausdrücklich untersagt - für eine Dauer von 10 Jahren? Ist hier jetzt desorganisiertes Niemandsland im Rechtsvakuum?


Die US-Armee hat weitere Details zu ihrer geplanten Truppenverlegung nach Osteuropa bekannt gegeben. Jetzt steht fest: Die US-Panzer werden mitten durch die Lausitz transportiert. Auch einen Zeitplan gibt es dafür schon.
lr-online.de|Von Lausitzer Rundschau

1 Kommentar:

  1. Die sollen kommen....und ich schwöre.. die dreckigen US bastarde werden es bereuen...

    AntwortenLöschen