Dienstag, 13. Dezember 2016

Maria-Theresia Erley: Staatssimulation BRD - die Plünderung beenden

           gestern Abend rief mich Maria-Theresia das erste mal an, dies kurz nachdem ich das Gespräch mit Axel Thiesmeier beendet hatte. Sie bezog sich auf das Bild von Georg Friedrich Prinz von Preußen hier auf dem Blog, Sie meint auch, Georg Friedrich wäre der rechtmässige Nachfolger des Deutschen Kaisers und sollte seiner Verantwortung gerecht werden....

    Maria-Theresia vertrat auch wie ich die Ansicht, dass wir die "Meldeamtsleiter" und Bürgermeister in die Verantwortung nehmen sollten, weil diese uns mit verkehrten Persoalausweisen ausgestattet haben und uns unsere Staatsangehörigkeit vorenthalten... 

                siehe dazu auch hier den Post, beachtet auch die Kommentare: 


Silke Witt, keine 25,- Euro ausgeben für den "gelben Schein", besser für den JOH-Rechtssachverständigen Dachverband, Deutsches Reich-1871

             Maria-Theresia meinte auch der Papst Erlass wäre reell, sprecht diesbezügl. mal mit Eurer Hausbank, Eurem Pfarrer vor Ort, der evangel. Kirche in Alzey und Badenheim, sowie dem kath. Pfarrer in Hackenheim Hilfe durch die Kirche ... Schließt Euch auch der JOH - dem Dachverband staatenbund-1871 an, dies geschieht auch über den R / evolutionsausweis und die Vereinbarung zur Abwicklung der BRD zusammen mit den Rechtsachverständigen 

Vordrucke - BRD Personalabmeldung, Rückweisung Personalausweis - R / evolutionsausweis

     info zum Papsterlass: der Papsterlass - detlef norbert adf ledermann - JOH

*****************************************************

Stefan G. Weinmann Guten Morgen Maria-Theresia, dürfte ich Deinem interessanten Anruf einen Post widmen ? Gruß ! Stefan

Maria-Theresia Erley
Maria-Theresia Erley Ja, kannst Du. Habe folgende Idee. Können wir nicht eine Petition i. S. Monarchie starten und insbesondere darauf hinweisen, daß wir ohne die Lücke des Kaisers zu schließen, keinen Friedensvertrag zustande bringen, und mit dem Friedensvertrag die Kriege gestoppt werden können und um unser Deutsches Reich wieder handlungsfähig zu machen., zumal die BRD seit 18.07.1990 de jure erloschen ist

und hier Rechts-und Geschäftsstillstand herrscht und sogar vom IGH die Staatssimulation der BRD veröffentlicht wurde. Es ist ein Irrsinn. Wir haben ein Staatsvolk, ein Staatsgebiet und Staatsmacht, durch die Rechtsgültigkeit unserer Gesetze und eine Verfassung, und die BRD-ler sitzen ohne jegliche Befugnisse auf unseren Stühlen und plündern uns aus, worauf sogar die Todesstrafe steht.

Wir müssen die Prinzen, Herzöge und Fürsten ect. geradezu dazu verpflichten, die Regentschaft zu übernehmen oder ihr gesamtes Erbe abzutreten, denn das gesamte Vermögen des DEuschen Reichens gehört anteilsmäßig dem Volk. VG Maria-Theresia
Stefan G. Weinmann
Stefan G. Weinmann mehr oder weniger ist das die Petition..., soll ich Deinen Vorschlag mal veröffentlichen ? http://templerhofiben.blogspot.de/.../monika-breu...

templerhofiben.blogspot.com|Von Stefan G. Weinmann

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen