Dienstag, 24. Januar 2017

Bundesbank: EZB hat den Euro manipuliert - WELT / Donald Trump hat dem US-Handelsdefizit den Kampf angesagt. Nun liefert ihm ausgerechnet die Bundesbank Argumente, um gegen die Euro-Zone vorzugehen

        entnommen aus Facebook, zum Euro siehe auch:


Besuch bei Dr. rer. pol. Eike Hamer - Mittelstandsinstitut Niedersachsen

heute journal: der Geldbetrug - Rückkehr zu realen Werten !

ARD Bericht über Blackrock

der Euro Betrug - kein staatliches Zahlungsmittel - nach den SHAEF Gesetzen verboten

Handelsrecht - UN Treuhandrecht, die Banken sind die Schuldner !!

der Papsterlass - die Banken wurden enteignet

Schulden verschwinden mittels selbst gedrucktem Geld

JOH - M. Tellinger bezahle Deine "Schulden" mit einer Promissory Note

Copyright auf Euroschein

ZDF: Geld für alle 

*************************************************


Frank Major hat einen Link geteilt.
Kann man die Wahrheit unterdrücken ?
Nein .
Beim durchstöbern von einigen FB Gruppen stoße ich auf blankes - erstaunen.Trump ist noch nicht mal eine Woche im Amt , und die Europäer bekommen Panik. .
Die gesamte Matrix ist auf Lügen aufgebaut . leider ist es so .
Nun fliegt uns die ganze verlogene Matrix um die Ohren .....
gut so - dann kommt langsam heraus , was hier wirklich läuft ....
eine unglaubliche kosmische Geschichte ......

Donald Trump hat dem US-Handelsdefizit den Kampf angesagt. Nun liefert ihm ausgerechnet die Bundesbank Argumente, um gegen die Euro-Zone vorzugehen: Europa könnten harte Sanktionen drohen.
welt.de


Kommentare
Irma Birkmaier
Irma Birkmaier Bänkster.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen