Donnerstag, 26. Januar 2017

der Mensch steht über der Person - Vatikan hat Personenkult aufgelöst - Entnazifizierung massenweise verteilen und verschenken, zusammen mit der Information auf dem Flugblatt und der Animation sich an der Klage der Menschenrechtsverletzungen gegen die "BRD" zu beteiligen

             nachfolgendes erhalten per mail von

Errol Gutowski ergu-mail@t-online.de vom Volksgerichtshof 

     der R / evolutionsausweis ist dafür ausreichend, sprecht diesbezügl. auch mit der JOH & JOH Süd sowie Ralf Mauring

Vordrucke - BRD Personalabmeldung, Rückweisung Personalausweis - R / evolutionsausweis


Name  / Familienname, Name: juristische Person = deutsch = staatenlos, natürliche Person: Familiename = Staatsangehörigkeit zu den Bundesstaaten

Art. 16 GG: die Staatsangehörigkeit darf einem nicht entzogen werden

Gott - Mensch, außer Gott sollte nichts über dem Menschen stehen

Anweisung an die "Meldeämter" - kostenlos korrekte Staatsangehörigkeitsausweise

            zum Papst:

der Papsterlass - die Banken wurden enteignet


**********************************************

 ich stelle das mal online..., Jörg soll sich der R / evolutionsbewegung anschließen

                        Gruß !  Stefan


Am 25. Januar 2017 um 02:07 schrieb Deutscher-Stammtisch-Support <info@deutscher-stammtisch.de>
:
Das sollte sich die BRD-Justiz anschauen und sich darauf vorbereiten denn es bleibt auf diesen  Planeten noch zu unseren Lebzeiten nichts ungesühnt.
Sent: Monday, January 23, 2017 3:37 PM
To: Verborgene_Empfaenger:
Subject: 20. Januar 2017 - Todestag ...
Immer wenn Du denkst es geht nicht mehr,
kommt von irgendwo ein Lichtlein her ...
Das heißt übersetzt:
Die "Bundesrepublik Deutschland" ist ohne PERSONen eine leere, hilflose und handlungsunfähige Hülle.
Mit den einfachsten Mitteln können und müssen wir das beschleunigen, wenn wir unsere Selbstverantwortung zurück haben wollen und die "Spielregeln", kurz vor der Peripetie zu unseren Gunsten ändern. Nutzen wir den uns gewährten Zeitpunkt und denken wir daran, daß es keine Zufälle gibt.

Seine eigene Entnazifizierung massenweise verteilen und verschenken, zusammen mit der Information auf dem Flugblatt und der Animation sich an der Klage der Menschenrechtsverletzungen gegen die "BRD" zu beteiligen. Jeder "notwendige" Schriftverkehr und Kommunikation wird in Zukunft versehen mit dem Entnazifizierungsausweis und dem Flugblatt. Damit unser gegenüber unmissverständlich wahrnimmt, das jedweder Dialog mit Volks.- und Hochverrätern nicht möglich ist. Und unser Gegenüber nimmt das genauso wahr!

Ich gehe meinen Weg und schaue mit Freuden in die Zukunft. ( und ) Weitere Informationen auf meiner Webseite www.geratop.de. Ladet euch bitte die CD mit der Klage herunter (700 MB), hängt euch dran und verteilt die bitte mit dem Flugblatt. Noch einfacher gehts nicht.

Denkt immer daran: Der Mensch lebt in der Dualität. Da kommt er nicht raus und es gibt kein unendliches Wachstum. Die PERSON aber lebt überhaupt nicht und der Vatikan hat den PERSONenkult aufgelöst. Der Mensch steht über der PERSON. Dazu müßt ihr aber offiziell erst einmal eure oktroyierte PERSON loswerden. Das heißt: Entnazifizieren

    


    
Alle Informationen sind absolute Öffentlichkeitsarbeit für über 80 Millionen Betroffene. Deshalb verteilen bis zum St. Nimmerleinstag.

Grüße jörg

PS: Der Tag der deutschen Dämlichkeit vom 3. Oktober, wird geändert in Tag der ewigen Freiheit am 20. Januar.

PPS. Dies ist aus meiner Sicht die einzige Lösung. Denn ich habe über Jahre kontinuierlich weiter gemacht bis ich raus war. Da wo ich jetzt bin, wollte ich hin!

1 Kommentar: