Donnerstag, 12. Januar 2017

German Victims – Deutsche Opfer

                erhalten per mail, z. K. und zur Diskussion


Am 10. Januar 2017 um 18:58 schrieb Hermann Fabig <hermann.fabig@t-online.de>:
Hallo Stefan,
ist Dir diese Web- Seite bekannt?
Gruß
hermann
Gruß
hermann

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen