Dienstag, 31. Januar 2017

Ralf Vossen: Ich war es nie und werde es nie sein. Dennoch ist die Frage berechtigt: Bin ich ein Rassist? / Ralf und die "Reichsbürger in Hackenheim"

                  nachfolgendes entnommen aus Facebook

  Hinweis: Ralf Vossen kam auch extra aus Bad Lippspringe zu den SWR Filmaufnahmen über "Reichsbürger in Hackenheim" angereist. Evtl. könnte der SWR zu diesem Thema auch einen Bericht bringen, was meint Ihr ? 

                       siehe dazu:     SWR Report über "Reichsbürger" - wer oder was ist das !?      

*******************************************
Ich war es nie und werde es nie sein. Dennoch ist die Frage berechtigt: Bin ich ein Rassist?
Und diese Frage ist durchaus ernst gemeint!
Ich mag keine Chinesen, die Hunden bei lebendigem Leibe das Fell abziehen und diese Hunde dann essen! Und definitiv auch keine Menschen die Tiere ohne Betäubung unter Höllenqualen abschlachten nur weil es in einem Buch steht.
Ich mag keine weißen Amerikaner, die schwarzen Menschen in den Rücken schießen und ich mag keine schwarzen Amerikaner, die weißen Menschen in den Rücken schießen!
Ich mag keine Menschen aus Afrika, aus den arabischen Ländern oder woher auch immer, die mit Drogen, Waffen oder Menschen dealen! Oder einfach unser Sozialsystem ausnutzen weil sie absolut keinen Bock auf Arbeit haben.
Ich mag keine schwarzen, weißen, gelben, roten oder grünen (egal welche Hautfarbe) Menschen, die, wenn sie besoffen sind, nicht mehr wissen was sie tun!
Ich mag keine Menschen, denen ihre Religion über alles geht und die dafür sogar morden, vergewaltigen, quälen und Brandschatzen oder schlichtweg Sinn- und wahllos töten!
Und ich mag keine Menschen die auf Kosten anderer ihre Schäfchen ins Trockene bringen wollen, auch hier ungeachtet der Hautfarbe!
Ich mag jedoch Menschen die nett und höflich sind, Menschen mit denen man vernünftig reden kann, mit Menschen die Verstand und Niveau besitzen.
Vor allem mag ich Menschen die alle Religionen und Bräuche respektieren, egal ob ich Katholik, Protestant, Buddhist, Rastafari, Muslim, Jude oder ohne Glaubensbekenntnis sind!
Und Lügen, egal von wem auch immer, hasse ich aus Überzeugung! Vor allem aus der Regierung, den Medien oder Menschen die glauben etwas Besseres zu sein, sowie Kriege zum Nachteil der Bevölkerung inszenieren.
Noch einmal: Bin ich ein Rassist?
Darf und soll kopiert werden, nicht einfach nur teilen!
Danke.
PS: Das ist nicht mein Text, aber durchaus meine Meinung. Wer der Autor ist, ist leider unbekannt!
Gelesen, für gut befunden und Kopiert!!!


Stefan G. Weinmann aha könntest Du dies nicht mal im SWR Studio vorlesen ?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen