Mittwoch, 1. Februar 2017

Holocaust-Gedenktag Trump erwähnt ermordete Juden nicht - was weiß der amerikanische Präsident !?

             entnommen aus Facebook

     Kommentare entnommen aus Facebook:

Herbert Bruhnke Er erwähnt sie nicht weil es sie nur in unseren Köpfen gibt! Die ganze Welt lachtvuns aus weil wir immernoch für eine Lüge bezahlen! 

Ronald Scharf Die Wahrheit kommt ans Licht, langsam aber stetig.


Christian Lieberherr
Christian Lieberherr Der Holocost hat an den Deutschen stattgefunden.

Kurt Lauer
Kurt Lauer was wir auch wissen! Nur darf er die NICHT erwähnen!

Christian Lieberherr
Christian Lieberherr noch nicht
***********************************************************

Thomas Patock
Thomas Patock SKANDAL oder GOTT SEI DANK ??? http://galaxiengesundheitsrat.de/forum/topic/show...

galaxiengesundheitsrat.de

Auszug:


...Das Weiße Haus hat in einer Erklärung zum Holocaust-Gedenktag das Schicksal der sechs Millionen von den Nationalsozialisten ermordeten Juden unerwähnt gelassen. Die am Freitag veröffentlichte Erklärung gedenkt der „Opfer, Überlebenden und Helden“ des Holocaust, ohne aber auf die Ermordung der Juden einzugehen. 
Wahrscheinlich weiß der Präsident mehr als er zum jetzigen Zeitpunkt sagen konnte :
Vielleicht hat er auch das BUCH :  "WAHRHEIT SAGEN TEUFEL JAGEN" von Gerard Menuhin bereits gelesen....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen