Dienstag, 2. Mai 2017

Verantwortung übernehmen - Sebastian: Ich war gerade auf ihrer Seite...ich bin als Kind in Hände gefallen die mich rituell ermorden wollten...

                   nachfolgendes erhalten per mail, von unten nach oben lesen..., Er rief mich auch gerade an, war hochintersannt

       Sebastian wohnt nicht weit weg von der JOH Fulda, ich bat Ihn mal Kontakt nach dort aufzunehmen 

Auszug aus der Homepage von Sebastian:

 Vorab: Ich bin kein Engel, aber auch kein heuchlerischer Moralapostel.


Ich bin mindestes genauso an diesen Zuständen in diesem Verbrecher-Regime BRD verantwortlich wie die meisten Anderen von euch auch. Wenn nicht noch mehr.

Natürlich haben andere mehr zu verantworten und sie werden dafür auch zur Rechenschaft gezogen. Aber wenn wir einen Schuldigen für diese ganze Scheisse in diesem Land suchen, dann brauchen wir nur in den Spiegel zu sehen. Wir haben alle viel zu lange geschwiegen und haben uns aus Feigheit
viel zu viel gefallen lassen. Und das auf Kosten derjenigen die sich am Wenigsten wehren können.

Auch ich hab mal die Grünen gewählt (dafür könnte ich mich erschiessen), auch ich habe während des Irakkriegs amerikanische Kasernen bewacht. Und leider hab ich geschwiegen zu dem was mir angetan wurde so das gewisse Verbrecher sich weitere Opfer gesucht haben.

Aber man muss auch mal irgendwann Verantwortung übernehmen. Das tue ich hiermit.

Da ich mehr als nur Glück hatte noch am Leben zu sein, will ich etwas zurückgeben. Ich sehe mich auch nicht als Opfer, sondern ich bin froh wenigstens noch ein paar schöne Jahre gehabt zu haben in denen ich alles getan habe was ich wollte...natürlich ohne anderen Menschen Schaden zuzufügen.

Das habe ich auch voll ausgekostet in dem Bewusstsein wie schnell das Leben vorbei sein kann.

Ich brauche auch kein Mitleid, dass könnt ihr euch für die korrupten Bullen aufheben wenn ich sie in die Finger bekomme.

Und nein ich bin kein Polizistenhasser. Mein Patenonkel war Polizist und ich habe auch einige Freunde und Bekannte die bei der Polizei sind. Ich wollte auch immer Polizist werden. Aber nicht um meinen Landsleuten das Leben zur Hölle zu machen sondern um richtige Verbrecher zu stellen.....

*********************************************************

unglaublich, ich widme dem mal einen Post, okay ?

     könntest Du mich mal anrufen 0671 / 8959701

            Gruß !  Stefan


Am 30. April 2017 um 22:36 schrieb <MKnoth@web.de>:


Danke für die Antwort...

Ich habe eine Internetseite wo ich mehrere Fälle beschreibe, darunter auch meinen:

http://arbeitskreis-tristan.de.tl

Schau mal rein...

Mfg Sebastian





  ...können Sie Ihren Fall schildern ? Evtl. als Kommentar ? Gegebenenfalls
rufen Sie mich mal an, die Tel. Nr. steht auf dem Blog Excalibur

                           Viele Grüße !  Stefan W.

Am 30. April 2017 um 16:20 schrieb <MKnoth@web.de>:

>
>
> Hallo,
>
> Ich war gerade auf ihrer Seite...ich bin als Kind in der Hände gefallen
> die mich rituell ermorden wollten...
>
> Melden sie sich mal bitte...
>
> Mfg

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen