Montag, 29. Mai 2017

tagesschau.de: Kennedy - ein Mythos bis heute ! - Kennedy: ich bin ein Berliner ! - "Fragt nicht, was Euer Land für Euch tun kann, sondern fragt, was Ihr für Euer Land tun könnt!"

   tagesschau.de/ausland/kennedy

Auszug:


Er war der 35. US-Präsident - und in vielerlei Hinsicht das Gegenteil des derzeitigen: John F. Kennedy. Seine Reden, sein Charisma und die Aufbruchstimmung faszinieren noch immer. Heute wäre Kennedy 100 Jahre alt geworden. Martin Ganslmeier über den Mythos und sein Vermächtnis.
Von Martin Ganslmeier, ARD-Studio Washington
Vielleicht ist es der Kontrast zum aktuellen Präsidenten, weshalb sich zumindest das liberale Amerika gerne an Kennedy erinnert. Im kollektiven Gedächtnis der Amerikaner ist Kennedy der junge gut aussehende Präsident geblieben, der sein Land aus den biederen 1950er-Jahren in die Moderne katapultierte. So viel Aufbruch wie unter Kennedy Anfang der 1960er-Jahre gab es selten in den USA.

Alles schien möglich

Der erst 43-jährige Kennedy strahlte intellektuelle Brillianz aus, zugleich Idealismus, Optimismus und Hoffnung. Ein Satz aus seiner Antrittsrede im Januar 1961 findet sich noch heute in Stein gemeißelt an vielen Gebäuden und Brücken, die Kennedys Namen tragen: "Fragt nicht, was Euer Land für Euch tun kann, sondern fragt, was Ihr für Euer Land tun könnt!"...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen