Dienstag, 2. Mai 2017

u. a. Stefan Zehrer zu Julia Klöckners Video bezügl. der "Leitkulturdebatte" / Willy Wimmer...

          nachfolgendes entnommen aus Facebook, beachtet auch ein Teil der Kommentare die ich aus Julias FB Seite entnommen habe

    meine Meinung zu all den Debatten, ich / wir fordern die Einhaltung / Herstellung der staatl. Ordnung, siehe / überprüfe dazu:

      ein ehem. Hackenheimer CDU Mitglied: wenn das die Deutschen wüßten, dass die BRD kein Staat ist


 **********************************
4.932 Aufrufe
Stefan Zehrer Schon sehr glaubwürdig, wenn sich ausgerechnet die Partei der offenen Scheunentore sprich Grenzen und der unkontrollierten Massenzuwanderung (die immer noch anhält) , die uns erst die ganze Misere eingebrockt hat, jetzt zum Problemlöser der Probleme aufspielen will, die sie selbst massiv geschaffen hat!
Jürgen Gehrmann
Jürgen Gehrmann Seh ich auch so.....andererseits hat die gute Julia die Merkel schon sehr früh zu diesem Thema kritisiert....und das zusammen mit bosbach der ja leider geschmissen hat
Andreas Steinberg
Andreas Steinberg Welche Misere?
Peter Völkel
Peter Völkel Das ist immer noch Frau Merkel und nicht die Merkel. Wo bleibt die Kinderstube?
Jürgen Gehrmann
Jürgen Gehrmann Peter Wenn sie schon superkorrekt sein wollen schreiben Sie doch bitte Frau Dr .Merkel. ...wo bleibt denn ihre Kinderstube. .?.
Alexander Stock
Alexander Stock Misere? Welche Misere?
Und was und wo ist die "Leitkultur" definiert? Welches Parlament hat sie verabschiedet?
Was ist das überhaupt, eine Leitkultur?
Daniel Koch
Daniel Koch @peter Völkel / Jürgen Gehrmann was halten Sie von FDJ Merkel!!
Top-Kommentare wurde ausgewählt. Einige Antworten wurden daher möglicherweise verschoben.
Jürgen W. Schenkluhn
Jürgen W. Schenkluhn Mit der Merkel-Union wird es keine Leitkultur geben. Merkel ist die Hauptveranwortliche für die Zustände in Deutschland, und auch anteilig in Europa. Der unkontrollierte Zuzug hunderttausender überwiegend muslimischer junger Männer, aus einem anderen Kultukreis kann nicht gut gehen. Die überwiegende Mehrheit sind auch keine Flüchlinge, sondern Armutsmigranten aus Mittel- und Nordafrika.
Deutschland wird dies auf Dauer weder kulturell noch finanziell oder sicherheitstechnisch stemmen können.

Alt-CDUler haben es längst begriffen.
http://www.epochtimes.de/.../awilly-wimmer-frau-dr-merkel...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen