Dienstag, 6. Juni 2017

Common Law Mosel ist stinkig auf einige in "der Szene" - "FB Freunde" löschen - Rechte und Pflichten

   Common Law Mosel ist stinkig auf einige "in der  Szene" u. a. auf einen Steuerberater aus Bad Kreuznach, dieser meinte man / Er bräuchte keine Steuern zu bezahlen und auf Werner Peters.., auf Grund deren Empfehlungen hätte Er seine Zulassung als Versicherungsmakler verloren. Er will diese nun auch in die Haftung nehmen. Alle drei kenne ich persönlich und bin der Meinung, hier ist wohl einiges schief gelaufen. Man sollte nun gemeinsam Dr. Dhonau helfen bei der Abwicklung der BRD, wer dazu nicht bereit ist einen Mindestbeitrag zu leisten und seine Steuern entsprechend seiner Staatsangehörigkeit zu zahlen, sollte bei Staatsanwalt Dr. Leimbrock angezeigt werden, oder !?

facebook-freunde-loschen-und-anzeigen 

******************************************************

             Nachtrag, entnommen aus der FB Gruppe Mahnwache Bad xnach, siehe bis jetzt dreimal Zustimmung !

Stefan G. Weinmann hat einen Link geteilt.
Comon Law Mosel ist stinkig auf einige "in der Szene" auch hier auf FB, welche nur rumquatschen..., wir sind am überlegen einen Deal mit Staatsanwalt Dr. Leimbrock zu machen...*denk*

kein BRD Personal Weltgeldbetrug Friedensvertrag Deutscher gem. RuStAg Besatzung beenden Gärten für alle freie Energie Freundschaft Russland
templerhofiben.blogspot.com

Gefällt mirWeitere Reaktionen anzeigen
Kommentieren
 

Kommentare:

  1. hab diesbezügl. gerade nochmal mit Ihm tel. ..., Er meinte es wäre halbwegs okay so, wie ich es formulierte... Das Verhalten des Steuerberaters ist für mich auch nicht nachvollziehbar !!

    AntwortenLöschen
  2. Einerseits lehnt Ihr das System ab aber andererseits Kollaboriert Ihr mit dem System . Ihr habt doch einen an der Waffel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du wohl noch mehr..., Fakt ist das "System" / die Verwaltung ist vorhanden, die sollen sich an die staatl. Ordnung / an die staatl. Gesetze halten

      Löschen
  3. der Steuerberater ist Herr Giloy..., Thomas E. meinte man soll Ihm noch eine Chance geben, wenn Er Dr. Dhonau hilft bei der Abwicklung der BRD, so vertand ich Ihn, als Er mich heute anrief

    AntwortenLöschen