Freitag, 30. Juni 2017

Hans Christian Ströbele fordert den Rücktritt von Thomas de Maiziere und die Auflösung des "Bundesamtes für Verfassungsschutz"

   ....die Forderung geht nicht weit genug, ich / wir fordern die Auflösung des kompletten Bundestages, gestern Abend im heute journal hat Hans Christian Ströbele auch den Abzug der Bundeswehr aus Afghanistan gefordert..., dem stimme ich auch zu....

Hans Christian Ströbele zu:  911komplott.de
Ströbele (Grüne) hält Beteiligung von US-Geheimdiensten am 11. September für möglich 

                                  siehe dazu:

JVB Wagner: die BRD ist eine Firma, Anstaltsbeirat Lenges zu Art. 146 GG....

Urteil Bundesverfassungsgericht: ungültige Wahlen, ungültige Gesetze

UPIK Liste: Firma Bundesrepublik Deutschland - Sigmar Gabriel Merkel ist Geschäftführerin einer NGO

Verband Deutscher Rechtssachverständiger - BRD Politiker über die BRD GmbH

die Bundesregierung als Handlanger der CIA !?

*****************************************************

"De Mazière muss zurücktreten! Anders geht das gar nicht!"
Auf dem grünen Parteitag in Berlin am 17.06.2017 forderte Christian Ströbele in einer Rede den Rücktritt von Thomas de Maizière und die Auflösung des Bundesamts für Verfassungsschutz als Konsequenz aus dem Totalversagen im Fall von Anis Amri, dem Breitscheidplatz-Attentäter. "Der Anschlag von Amri hätte nicht nur verhindert werden können, er hätte verhindert werden MÜSSEN! Kann man etwas schlimmeres über eine Sicherheitsbehörde sagen? Und es gibt auch einen politisch Verantwortlichen. Und der heißt de Maizière! Der muss die Verantwortung übernehmen. De Mazière muss zurücktreten. Anders geht das gar nicht!"


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen