Mittwoch, 12. Juli 2017

BLUTLINIE JESUS CHRISTUS AUFGETAUCHT !? | Papst muss mit sofortiger Wirkung niederlegen

Kommentare:

  1. ähnliches sagte auch Wolfgang Wiedergut....

    AntwortenLöschen
  2. heute morgen tel. ich mit einem aus der Blutlinie Martin Luthers, Er geht auch davon aus, dass Jesus Nachfahren hatte, ebenso unser VG Bürgermeister Peter Frey

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. siehe dazu hier: http://templerhofiben.blogspot.de/2015/05/gerbeanmelung-gem-rustag-auf-der.html

      Löschen
  3. der Mann aus der Blutlinie Martin Luthers, geht auch davon aus, dass die Geschichte Jesu sich hier in Europa abspielte und nicht im heutigen Israel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sagen das nicht sogar die Veden ?

      Löschen
    2. darüber sollten wir uns mal öffentlich unterhalten im Rahmen des Musterprozesses, Thorsten Böhm von der Samtgemeinde Alte Mark meint auch das wäre hier in Europa gewesen

      Löschen
    3. siehe dazu auch hier: http://templerhofiben.blogspot.de/2017/01/das-biblische-jerusalem-goslar-im-harz.html

      Löschen
  4. ...eines ist sicher, die Brüder von Jesus, kannten die Gebote, und hielten sich daran.
    Der Shabbath ist Vaters Ehrentag, und seine Söhne heiligen ihn.
    Der Geist des "Gesetzlosen" wehrt sich "mit aller Kraft/Gewalt" dagegen...
    (23.09.2017=Samstag->24.09.2017=WAHL-SONNTAG=Sonntagswahl=Zeichen der Gesetzlosigkeit!)

    AntwortenLöschen