Donnerstag, 27. November 2014

neu im Angebot: Deutsches Reich gelber Schein - Staatsangehörigkeitsurkunde

                  erhalten vom Internetdienstleister...., leider nicht ganz so wie ich es wollte, ist noch in Arbeit und nur ein Rohwurf....

...den soll es aber nur geben - soll auch nicht online gestellt werden -, wenn die Staatsangehörigkeit gem. RuStAG nachgewiesen ist, bzw. die Einbürgerung genehmigt wurde..., so ist es zumindest angedacht....

                           siehe dazu auh hier: staatsangehorigkeitsurkunde-vor-rustag
               
                            hier der zweite Entwurf, immer noch nicht ganz fertig....




                                                      der erste Entwurf:



***************************************************************

                       entnommen aus Facebook

 

in Arbeit...., wer unbedingt einen "gelben Schein" will.., dann aber vom Deutschen Reich, oder ? http://templerhofiben.blogspot.de/…/neu-im-angebot-deutsche…

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

In Scheckkartenformat......mit Plastikkarten lässt sich mit einem Laserdrucker......bedrucken....ähnlich dem Führerschein....das wird dann auch von jeder Polizeibehörde unerkannt...dann ist mein Perso..im Inland weitgehend überflüssig

Stefan G. Weinmann hat gesagt…

hab die Evocard vom Christian von Mannheim....

Manfred Hewig hat gesagt…

Totaler blödsinn!!!!!! Staatsangehörigkeit Deutsches Reich nach RuStAG 1913??????? Da gab es NUR die unmittelbare Reichsangehörigkeit und die mittelbare Staatsangehörigkeit in einem BUNDESSTAAT!!!! Wer bei so einem BLÖDSINN mitmacht hat es nicht anders verdient!!!!!!! Die mittelbare Staatsangehörigkeit Deutsches Reich wurde illegal 1919 eingeführt!

Kalle aus Königreich Preußen,Germany hat gesagt…

Das Papier ist aber nicht Original wie sie es bei den Ämtern gibt

Stefan G. Weinmann hat gesagt…

es gibt keine "Ämter"....

Stefan G. Weinmann hat gesagt…

Kommentar entnommen aus Faceboook:

Till Peter Rauscher
Till Peter Rauscher Eine Staatsangehörigkeit ist "keine" Staatsbürgerschaft! Dazu müßte ein Indignat ausgestellt sein, was nicht der Fall ist. Kommt von Indigo und bedeutet Eingeborene/r (Recht). Außerdem wäre ein Ausweis der Beleg, daß man "ausgewiesen" ist. Raffiniert sind diese Winkeladvokati 😅 , aber funktioniert bei mir nicht mehr.