Montag, 22. Dezember 2014

Preußen ist in Mode ... / Helmut Kohl und das Haus Hohenzollern / Prinz von Preußen will Geld von Berlin....

  nachfolgendes entnommen aus Facebook, bezügl. "Prinz von Preußen will Geld von Berlin", könnte sich das Haus Preußen an den Musterprozess anschliessen und Ihre Forderung an Dr. Dhonau in Bad Sobernheim den BRD Insolvenzverwalter richten....

                                         Deutsches Kaiserreich - Deutschlands Blütezeit:

                                             
                                                         Königsberg Ostpreußen:

                                       
                                                       Preußens Gloria in Moskau:




Auszug aus dem zweiten verlinkten Text:

                          Prinz Georg Friedrich Prinz von Preußen:

....Für mich steht Preußen für die schönen Künste, für Kultur, Philosophie, Freiheit.....

...Ist Preußen im Moment Mode?
Ja, das kann man zum Beispiel an den täglich über 7000 Besuchern auf unserer Internetseite www.preussen.de sehen. Und ich freue mich über die zahlreichen E-Mails aus der ganzen Welt zu allen nur erdenklichen Fragen, die mit Preußen zusammenhängen. Es ist schön, wenn die Familie als Ansprechpartner gesehen wird.
Doch sogar in der DDR, wo es hieß, das Haus Hohenzollern gehöre in das „Gruselkabinett der deutschen Geschichte“, war ab 1981 ein gewisser Meinungsumschwung festzustellen. Man überlegte, das ehemalige Königshaus zu Marketingzwecken zu nutzen. So reiste der Minister für Kultur mit einer Abordnung zu meinem Großvater auf die Burg Hohenzollern und sagte, „Kaiserliche Hoheit, wir würden gerne die Särge von Friedrich dem Großen und dem Soldatenkönig an ihren angestammten Ort zurückbringen“. Da hat mein Großvater kräftig Whisky eingeschenkt und geantwortet: „Wunderbare Idee, ich habe nur eine Bedingung, Deutschland muss vorher wiedervereinigt werden.“ Jahre später hat er die Särge mit seinem Freund Helmut Kohl mit allen militärischen Ehren zurückgeführt.....


*********************************************************
Stefan G. Weinmann hat einen Link geteilt.
52 Min ·


Ein Zaun ums Schloss Charlottenburg? Die Fähre zur Pfaueninsel stilllegen? Bernd Matthies erläutert, was die Hohenzollern grad so machen. Die Glosse.
tagesspiegel.de

1 Kommentar:

  1. Helmut Kohl (Henoch Cohn)? Sein wann ist der ein Freund?

    AntwortenLöschen