Samstag, 29. Oktober 2016

state love: Friedrich Greiner von Hohenstaufen gibt bekannt: Verlobung mit Elisaweta Wall, einschl. politischem Statement

  Ergänzung: den Post hat Elisaweta auch auf Ihrer FB Seite geteilt oben drüber schrieb Sie dies, das habe ich jetzt erst entdeckt....

 danke, Stefan G. Weinmann
Der Urgrossvater von Friedrich Greiner von Hohenstaufen ist: "Friedrich II. von Aragonien (* um 1272; † 25. Juni 1337) war von 1296 bis zu seinem Tod 1337 König von Sizilien. Obwohl er erst der zweite sizilianische König mit Namen Friedrich war, nannte er sich Friedrich III., um an Kaiser Friedrich II. anzuschließen, der ebenfalls das Königreich Sizilien regiert hatte. Damit wollte er gleichzeitig auf seine Abstammung von der Dynastie der Staufer hinweisen, auf die das Haus Aragón seinen Erbanspruch auf Sizilien begründete."
Jetzt muss jedem klar sein, WARUM State Love die BRD und España mit der Resolution der UN 56/82 Kapitel 2, Artikel 9 + 10 einnimmt !!!
So war der grosse Plan des Lebens.
amen
https://de.wikipedia.org/wiki/Friedrich_II._(Sizilien)

                  ein weiterer Hinweis aus Facebook:
Michael Reinert Tja....der hohenstaufen ist direkt vor meiner haustüre...Kreis göppingen

   weitere Kommentare entnommen aus der Facebook Seite von Elisaweta:

Stefan G. Weinmann Bitteschön Elisaweta Wall :-) <3
Jürgen Ewen
Jürgen Ewen Glückwunsch ihr beiden :D <3
Eckhard Schmidt
Eckhard Schmidt Glückwunsch Ihr beiden und gebt doch mal Info um eurem Staat beitreten zu können wie da die vorgehensweise ist
Ole Manole Macher
Ole Manole Macher Da warte ich schon lange drauf hatte Fragen gestellt und nichts ist gekommen. Langsam glaube ich das es alles Schwindel und Betrug ist. Wenn du jetzt Arbeitest und Steuern zahlst, wirst du von der Dame nur verhöhnt da du nie eine Antwort erhältst wie du dem System den Rücken kehren kannst ohne in den Knast zu kommen und wie man leben soll ohne Arbeit und Geld zu verdienen. Hier geht es nur um Leute die Reich sind und Ihr mal schnell 2,5% deines Vermögens überweist. Ein Gegenteil wurde mir nicht mitgeteilt schade.
Stefan G. Weinmann
Stefan G. Weinmann Ole Manole Macher hast Du noch einen BRD Personalausweis ? Bist Du noch eingetragen im BRD Meldesystem ? google mal: BRD Abmeldung, Vordrucke
Stefan G. Weinmann

Elisaweta Wall
Elisaweta Wall email-comment: Bonjour Friedrich,

Je dois dire félicitations Camarade. Bonne continuation a vous. Si je comprend bien, tu vas retourner en Autriche je suppose. Si tu entends parler de travail, tu penses à moi et a mon équipe. On nous a promis un super travail en 2017.


A bientôt Camarade

Amitiés,

Philip
Übersetzung anzeigen
Elisaweta Wall
Elisaweta Wall email-comment: Friedrich,
Endlich eine gute Nachricht in turbulenten Zeiten...
Ich freue mich auf kleine Prinzen wenn es möglich ist bitte...

Wo ist die Hochzeit ?
Liebe Grüsse...
Erol &Anne Theresa
Jörg Ripke
Jörg Ripke Meinen außerordentlichen Glückwunsch, möge Euch das Glück auf Erden Euer ständiger Wegbegleiter sein.
Ina Hachiko
Ina Hachiko Ich wünsche euch von ganzem Herzen alles Liebe ,gutes Gelingen in allen Dingen ... Amen
Herbert Ranger
Herbert Ranger Alles alles Gute in Rußland !!!
Elisaweta Wall
Elisaweta Wall wir danken Euch Allen !!!
Sabine Schmidt
Sabine Schmidt Alors tu tournes encore Ton Corps pour ouvrir les portes des autres dimensions??????Übersetzung anzeigen
Ina Hachiko
Claudia Jatzeck
Claudia Jatzeck Den Urgrossvater würde ich rausnehmen. Kommt rein rechnerisch nicht hin. Wünsche euch aber alles Gute.
Michael Ziegler
Michael Ziegler Wie alt ist Friedrich Greiner?
Wenn sein Urgrossvater 1337 starb, dann ist Friedrich Greiner der älteste Mensch der Welt.....
Stefan G. Weinmann
Stefan G. Weinmann kritische Fragen zu "state love", siehe bei Kommentare - Elisaweta Wall könntest Du / Ihr dazu was sagen ? https://templerhofiben.blogspot.de/.../state-love...
templerhofiben.blogspot.com|Von Stefan G. Weinmann

****************************************************

      dies hat Elisaweta auf meiner FB Seite gepostet, Silke Witt hat mir dies auch als FB Nachricht zugesandt..., hört es Euch mal an !!

                            Infos zu den Staufern / Hohenstaufen: wiki/Staufer

                                            auf diesem Wege, die besten Glückwünsche !!


                                         
   


************************************************

 Elisaweta Wall https://www.facebook.com/elisaweta.wall/videos/vb.100000048454990/1348536998491236/?type=3&theater

1.276 Aufrufe
Elisaweta Wall
13 Std. ·
Friedrich Greiner von Hohenstaufen gibt bekannt:
Verlobung mit Elisaweta Wall.
Offizielle Termine ab 7 November 2016.
State Love
Absolute Monarchy
C. Mendoza 3 - C. Pellejas 1
ES - 29601 Marbella

Kommentare:

  1. Die zwei könnten von oben hier aufräumen und uns unterstützen

    Wäre für Georg Friedrich von Preußen, als neuen Kaiser. Der rechtmäßige Nachfolger. Aber da müsste man schauen, ob er überhaupt interesse hat, denn wie du schon sagtest, der ist ziemlich passiv. Vielleicht das Ende der Hohenzoller? Mit den Wittelsbacher braucht man gar nicht anfangen.. der ist alt und alleine...

    Wobei es auch interessant wäre, einen Nachfolger von König Ludwig. Da kommt der Bayer in mir raus☺️ Spaß beiseite.

    Wenn der Deutsche Adel noch Interesse hat, am Deutschen Volk, dann sollten Sie uns den Rücken freihalten..

    AntwortenLöschen
  2. Nun , deswegen habe ich die letzten 20 Jahre damit verbracht , mich halbwegs diskret von Innen auf meine Verantwortung vorzubereiten aus Liebe zu meinem Deutschland , das so nicht enden darf ....Ich kenne auch persönlich die von Hohenzollern und Habsburger degenierte kasperl um genau zu sein , jedoch andere wie von Stürmer sind immer noch Deutschlandtreu

    Grüsse ganz Deutschland aus Herzensgrund ) ausser alle die gerade der Vebrecherclique in Berlin angehören

    AntwortenLöschen
  3. Erstmal Herzlichen Glückwunsch zu ihrer Verlobung!
    Es freut mich sehr, von Ihnen zu hören.
    Auch, das der Deutsche Adel uns unterstützt.
    Welche Familien stehen noch Treu zu Deutschland?
    Nur zusammen können wir unser geliebtes Deutschland beschützen!

    AntwortenLöschen
  4. Teil 1

    Also, einen rechtmäßiger Monarchen akzeptiere ich nur den ich auch selber gewählt habe. Vorausgesetzt, ich würde überhaupt einen wählen. Basta! Außerdem muß ein echter Monarch erst einmal beweisen das er ethisch würdig ist eine Verfassung eine ganzen Volkes zu schützen und vielleicht nicht ein verweichlichtes und verwöhntes Kind ist. Sonst haben wir ja wieder das gleiche wie in den letzten 3000 Jahren mit der Erb-Adelei, die sich nicht mehr anstrengen müssen um Macht zu haben.
    Außerdem ist es schon seltsam. Geheimdienstchef gibt "angeblich" und "offiziell" (Nachtigall ick hör Dir trapsen..) seinen Job mit der Begründung auf: "Das mach alles keinen Sinn mehr". Nichts für Ungut, aber veralbern kann ich mich alleine. Ist ja schon seltsam, ein Geheimdienstchef ist auf Schnattertant‘chen aufmerksam geworden, welche auch noch, ach was für ein eigenartiger Zufall, willig den Teil des Kulturhauses verkauft bekommen hatte. Ja ja, die habe extra gewartet um dann das Haus zu verkaufen, weil ja so schön in den UNO-Convetionen drinnen steht das man die Regierung übernehmen kann wenn man ein öffentliches Gebäude besetzt und dann auch noch spott billig, wegen angeblicher Insolvenz.

    Also ich Denke ist so:

    AntwortenLöschen
  5. Teil 2

    Es ist alles geplant so wie es läuft. Die UNO wurde von den selben Kräften gegründet wie die westlichen und russischen/chinesischen Regierungen. Ehemalige Pharaonen und Aschkenasen-Juden-Dynastien.
    Die Teilen sich die geistliche und weltliche Macht untereinander auf, weil diese im Laufe der Jahrhunderte gelernt haben das man so das Volk am Besten beherrschen kann. Denn schließlich will man ja die Eine-Weltregierung haben. Also wird die Freimaurerei gegründet und zwei gegensätzliche Geheimorden gegründet welche die schwarze und weiße Magie zur Manipulation des Geistes verwenden, damit die Leute denken es gibt die Guten und die Bösen. Das alte Spiel, „guter Polizist vs. böser Polizist“.Natürlich sieht sich in diesem Spiel jede Seite als die Gute Seite und die Andere als die Böse. Zumindest wird dem Sklavenvolk das immer wieder auf‘s Neue erzählt. So werden die Nationen am Besten unterwandert und durch Korruption von innen heraus zerstört, indem man die korruptesten und dümmsten Leute an bestimmte Machtpositionen stellt. Natürlich nur als Marionettenpuppen. Dafür eignet sich am Besten der ehemalige geistig verkommene Adel. Dafür sind die schließlich allemal noch gut zu gebrauchen.
    Nach ein paar natürlich von vorn herein geplanten 2 oder 3 Weltkriegen kann man nun den Leuten suggerieren das der Staat nichts taugt, was ja momentan auch so ist und sucht nun nach einen schlecht zu durchschauenden Trick den Leuten glaubhaft zu machen, die Machtübernahme in Spanien durch „State Love“, ermöglicht durch die UNO-Resulutionen, sei eine göttliche zufällige Fügung. Und dann auch noch von einem New Age-Gläubigen Schnattertant‘chen. Auch alle bisherigen Religionen sind Konstrukte der selben jüdischen und pharaonischen Dynastien (Fam. Medici..) um die Völker zu spalten. Da sich aber alle Systeme wie Staaten, Religionen, Lebewesen, Maschinen, Geldsysteme usw. mit der Zeit abnutzen, man aber weiterhin gerne an der Macht bleiben will, muß man neue Religionen und Systeme erschaffen. Das ist für mich u.a. die „New Age-Religion“ ist.
    Also was macht man nun weiter? Man nehme einen Geheimdienstchef, welcher auch noch Erbadel sein will und nutze die Geistesmanipulationswerkzeuge der Geheimdienste um eine Schnattertante in Spanien auf seine Seit zu ziehen. Seltsam ist doch, die kennen sich erst ein paar Tage und gleich wird geheiratet. Ähhh? Wie geht denn das? Dann wird auch noch davon gereded das Schnattertantchen als Frau des ehemaligen Geheimdienstcheft’s mit nach Russland will und mit dem Kommunisten einen Friedensvertrag machen will. Äh, wie, was, wo? Wer hatte noch mal die ganzen Kriege angezettelt? Waren es nicht die Kommunisten? Seltsam, seltsam.. Es ist schon eigenartig das bei den Paraden auf dem Roten Platz heute immer noch die selben Fratzen sitzen wie vor der Perestroika, oder? Außerdem triff sich Putin öfters mal mit seinem besten Kumpel und jüdischen Endzeitsektenführer Chabad Lubawitsch um wahrscheinlich einen zu saufen und sich über das dumme Volk kaputt zu lachen. Also ist sage, eine neue bessere Welt kann man nicht auf einer Lüge aufbauen. Und bevor Putin nicht mit der Geschiche, wie z.B. Oktoberrevolution und 2. Weltkrieg ehrlich revisionistisch abrechnet, sage ich der Westen und der Osten stecken unter einer Decke und spielen dem Volk nur Feinschaft vor. Für mich ist Putin nicht koscher und einfach nur ein Heuchler. Die NWO läuft ja wie geschmiert hier. Der Westen zerstört sich selber und die Guten Russen werden alles retten. Natürlich gehen vorher schon mal 80% der Weltbevölkerung drauf. Man kann ja schlecht 7,5 Mrd Menschen beherrschen. Deshalb müssen ein paar viele mal so eben verschwinden von diesem Planeten. Aber danach.. sagen sie, machen wir alles richtig. Bla Bla Bla.. Noch etwas, wie kann es eigentlich sein das der Reisepass von „State Love“ einen Fünfzackstern der Weltunterdrücker-Kommunisten drauf hat? Die Ärmste tut mir leid, auch wenn sie sonst recht hat..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. im Gegensatz zu Dir stehen Sie dazu was Sie sagen und Du schreibst anonym...., am besten, die beiden stellen sich mal im Rahmen des Musterprozesses vor..., die beste Staatsform ist meiner Meinung nach www.best-government.org lies dazu auch: Staatsaufbau nach dem Königsprinzip, sowie Staat und / oder Reich

      Löschen
  6. zu Putin lest auch das hier, mit einer Anmerkung / Warnung von Susanne Berger vor der geplanten NWO: http://templerhofiben.blogspot.de/2016/10/putin-spricht-klartext-ende-der-eliten.html

    AntwortenLöschen
  7. Das mit dem Namen habe ich nicht gesehen und mußte Anonym auswählen, da ich keines der anderen Zugänge habe / haben will. Das mit der Staatsform ( www.best-government.org ) schaue ich mir mal geneuer an. Trotzdem, ich bleibe dabei, Putin ist ein faules Ei. Diese Meldung: "Putin spricht Klartext: Ende der Eliten ist eingeläutet, neue Welt wartet.." klingt ja fast wie dieser komische Fullford. Der haut auch immer solche großen Reden raus. Die Dynastiefamilien haben sich das "Klartext-Reden" von Adolf Hitler abgeschaut und äffen es jetzt nach. Der Unterschied ist das A. Hitler die Probleme an der Wurzel und ohne rumgefasel aussprach. Außerdem hatte er echte Lösungen angeboten. Der Putin redet nur das was die Hintermänner ihm vorschreiben. Wir schon geschrieben, das "Klartext-Reden" scheint jetzt eine große Masche zu sein. Das viele darauf reinfallen hatte ich mir schon gedacht. Ich bin der Meinung das wir uns nur selber durch Begreifen und nicht mehr Mitmachen befreien können. Das wird kein Monarch und auch kein Putin sein.
    Zur Staatsform denke ich, diese welche es sie unter Gadafi in Libyen gegeben "hatte", ist eine ganz Gute Lösung gewesen. Mit Stammesparlament und einem König als Souverän. Aber Gadafi war vom Volk real legitimiert, durch Taten und Rückrad.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ah okay, Name und Wohnort kann man auch im Text drunterschreiben, so dass man auch Kontakt aufnehmen kann und weiß wer es ist

      Löschen