Mittwoch, 16. November 2016

BILD informiert über den heutigen Buß- und Bettag - eine Umkehr hin zu Gott – das bisherige Leben soll überdacht werden. .....

            nachfolgendes entnommen aus Google Plus, siehe dazu auch:

ein echter Hebräer: Mahnung zur Umkehr


Jesus hat uns zu Königen und Königinnen gemacht

der Papsterlass - die Banken wurden enteignet

der galaktische Kodex - das Gesetz der göttlichen Gnade

die "Firma" katholische Kirche

welt.de: Papyrus Rolle entdeckt, Jesus heiratete Maria Magdalena

    zu dem abgebildeten gekreuzigten Jesus das hier:
 
christliche Kelten - JESUS wird nicht als gekreuzigter dargestellt !!

die "Christianisierung" Germaniens, durch die katholische Kirche - die Kreuziger


Auszug:....
Der Buß- und Bettag ist ein evangelischer Feiertag, der auf Notzeiten zurückgeht, um auch in schwierigen Zeiten Gott um Hilfe und Vergebung zu bitten. Der frühstmögliche Termin für den Buß- und Bettag ist der 16., der spätmöglichste der 22. November.
Das Wort „Buße“ führt häufig zu falschen Assoziationen, es geht an diesem Tag nicht um Büßen für vergangene Begehen im Sinne von „bestraft werden“, sondern um Reue für vergangene Sünden und eine Umkehr hin zu Gott – das bisherige Leben soll überdacht werden. .....

*************************************************






Stefan G. Weinmann

Öffentlich geteilt  -  16:08

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen