Sonntag, 22. Januar 2017

Deutschland: Weiteren Auschwitz-Wachmännern droht Anklage / welt.de: wird Merkel mit den Rosenberg Tagebüchern erpresst ?

              entnommen aus Facebook, siehe / überprüfe dazu auch:

welt.de: wird Merkel mit den Rosenberg Tagebüchern erpresst ?

spiegel online - neue Zahlen von Holocaust Forschern

G. Menuhin, ein Jude über den "Holocaust" und unsere Geschichte / Geschichtsfälschung

Buch aus der JVA Rohrbach: keine Vernichtungslager auf deutschem Boden

Soros: ich half den Nazis bei der Enteignung der Juden

ein gebürtiger Iraner / Perser: die Besatzer haben viel investiert um die Deutschen umzuerziehen

documented deaths in german concentration camps

Ist unsere Geschichte gefälscht !?

welt.de: Freispruch für Holocaust Verharmloser

Urteil Bundesverfassungsgericht Holocaust Bestreitung keine Straftat !?

Christ Michael - der Holocaust auf dem Prüfstand

R. Vossen: wurden deutsche Gefangene / Tote bei Hitchcocks KZ Filmen missbraucht ?

       Kommentare entnommen aus Facebook:

Aleksandar Lescesen Es werden immer irgend welche aufgehoben,um sie nach Jahren Medienwirksam zu Propaganda Zwecken zu verurteilen.
Helmut Samjeske
Helmut Samjeske Es ist 60 Jahre zu spät - Opas mit einer Lebenserwartung von 3 - X Jahren zu verurteilen, ggf- dement, haftunfähig ist nichts weiter als ein Verarschen der Weltgemeinschaft-


 ********************************************
Da fällt mir nüscht mehr zu ein...👿


In Deutschland können drei weitere Strafverfahren gegen ehemalige Wachmänner des Nazi-Konzentrationslagers Auschwitz in Polen eröffnet werden, wie die…
de.sputniknews.com|Von Sputnik

Wow



Sigurd Bardagamadut Dient wohl der aufrechterhaltung
Jens Bockhold
Jens Bockhold ist nicht mehr aufrecht zu halten!
Jens Bockhold das System krepiert und das ist sehr gut, sie können anklagen wen sie wollen, die Mehrheit weiß schon Bescheid und sehr viele lassen sich nicht mehr einschüchtern. Wachmänner die ihren Dienst taten nach 72 Jahren für etwas zu belangen was in keiner Weise erwiesen ist ist das widerlichste was getan werden kann. Alle Richter die Verurteilungen aussprechen werden Gerechtigkeit erfahren!
Michael Fetzko
Michael Fetzko die können keinen Anklagen,das wissen eben nur die wenigsten....Anklage können nur die Jungs und Mädels von SHAEF erheben
Thomas Lotz
Thomas Lotz Es gibt ja keine wichtigeren Probleme in Deutschland!!!
Krid Redemann
Krid Redemann Ich finde, man sollte jetzt endlich, über 70 Jahre nach Ende des 6-jährigen Krieges auch die Nachkommen (Kinder und Enkel) anklagen. Die sind mindestens genauiso schuuldig. Und wenn man das nicht macht, gehen einem am Ende noch die deutschen Täter aus (und man müßte tatsächliche Kriminelle verfolgen). Also los: bis zum Ur-Ur-Enkel alles anklagen, verurteilen und einsperren! ... willkommen in der Freiluftirrenanstalt B.R.D. im Jahre 2017!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen