Mittwoch, 7. Dezember 2016

JOH will Kontakt zu Donald Trump aufnehmen / unkontrollierte "Flüchtlingströme" beenden / Vereinbarung zur Abwicklung der BRD

   heute morgen tel. ich mit Axel Thiesmeier von der JOH, Er teilte mit, dass die JOH dem künftigen amerikansichen Präsidenten zur Wahl gratuliert / offiziell gratulieren und mit Ihm zusammenarbeiten will, so verstand ich das jedenfalls... - Die JOH / der Staatenbund-1871 als Dachverband der Deutschen gem. RuStaG - Wie denkt Ihr darüber...? Trumps Opa kommt ja nicht weit von hier, evtl. könnte ich dem Bürgermeister ja schonmal was in den Briefkasten werfen :-)

    ...dies bevor Trump irgendetwas mit Angela Merkel vereinbart / unterschreibt....

  evtl. sollten wir den Spies mal umdrehen, anstatt dass der / die Bundeskanzler/in die Kanzlerakte compact-kanzlerakte unterzeichnet, sollte  Donald Trump die Vereinbarung zur Abwicklung der BRD unterzeichnen...*denk*

                    BRD Abwicklung - Vereinbarung mit der JOH zum "Musterprozess"

     wer die Bemühungen der JOH unterstützen will, kann die kostenlosen Vordrucke ausfüllen
     
Vordrucke - BRD Personalabmeldung, Rückweisung Personalausweis - R / evolutionsausweis


                              Nachtrag: entnommen aus Facebook 

              - dies fand dort 43 mal Zustimmung und 28 wurde mal geteilt -

Telefonat heute morgen mit der JOH: die JOH als Dachverbad der Deutschen gem. RuStaG will demnächst Kontakt zu Donald Trump aufnehmen, damit Deutschland wieder voll souverän wird und den "Flüchtlingen" die Möglichkeit gegeben wird, wichtige Aufbauhilfe in Ihren Heimatländern zu ermöglichen. Gleichzeitig bemüht man sich die Bankster zu enteignen, so dass wir an unsere Strohmannkonten kommen, so verstand ich das jedenfalls...

kein BRD Personal Weltgeldbetrug Friedensvertrag Deutscher gem. RuStAg Besatzung beenden Gärten für alle freie Energie Freundschaft Russland
templerhofiben.blogspot.com|Von Stefan G. Weinmann
Pierre Verley Es muss endlich was geschehen

Stefan G. Weinmann
Ronald Riepel
Ronald Riepel Wie hat er es gemacht?
Stefan G. Weinmann
Ronald Riepel
Ronald Riepel Nun sollte ich es dann auch endlich verstanden haben ;-)
Stefan G. Weinmann
Stefan G. Weinmann haste noch Fragen ? Wenn ja siehe auf dem Blog unter Volksanwaltschaft, hier findest Du einige Ansprechpartner
Ivo Reich
Ivo Reich Schauen wir doch erst einmal, ob er es auch wirklich ins Amt schafft... Der Gegenwind ist ja jetzt schon sensationell.
Andreas Kopp
Andreas Kopp Es wäre besser wenn er die Feindstaatenklausel unwirksam erklären würde , und zur Herstellung der Handlungsfähigkeit des Kaiserreichs etwas Beitrag würde.

Stefan G. Weinmann
Stefan G. Weinmann darum geht es ja.., sprich mal mit Frank Helbert vom SWR
****************************************************

               entnommen aus Google Plus:






Öffentlich geteilt  -  24.11.2016

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen