Montag, 26. Juni 2017

Till Peter Rauscher meinte neulich Papst Benedikt hätte sein Leben riskiert, als Er im Jahr das römische Recht auflöste

           entnommen aus Facebook, siehe dazu auch:

der Papsterlass - die Banken wurden enteignet

 *************************************
Till Peter Rauscher den Torsten Herrmann von der JOH Meisenheim und ich neulich besuchten, meinte Papst Benedikt hätte für uns sein Leben riskiert, in dem Er im Jahr 2011 das römische Recht auflöste.., so verstand ich Ihn jedenfalls


Chris Weihrauch hat einen Link geteilt.


An einem grauen Wintertag als Mitze warm am Ofen lag und draußen wehte kalt der Wind da hörte lachen ich ein Kind So ungezwungen, ohne Scheu…
bewusstscout.wordpress.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen