Sonntag, 25. Juni 2017

es geht los..., mit dem Wiederaufbau der Garnisonkirche wird ein Erinnern für die deutsche und europäische Zukunft möglich werden, das nächste Generationen darauf vorbereitet, die Freiheit zu bewahren und Verantwortung zu übernehmen

                        Text unter dem Video:
 
Veröffentlicht am 01.06.2017
Mit dem Wiederaufbau der Garnisonkirche wird ein Erinnern für die deutsche und europäische Zukunft möglich werden, das nächste Generationen darauf vorbereitet, die Freiheit zu bewahren und Verantwortung zu übernehmen. Die Zerstörung der Garnisonkirche Potsdam im Zweiten Weltkrieg und ihre endgültige Beseitigung durch die Machthaber in der DDR haben nicht nur die evangelische Kirche und Potsdam, sondern Deutschland insgesamt einer der schönsten barocken Kirchen aus der Zeit Preußens beraubt. Nicht umsonst gilt Philipp Gerlach, der Baumeister der Garnisonkirche, als Meister des Turms in der Landschaft.
Die Hof- und Garnisonkirche Potsdam gehört zu den bedeutendsten deutschen Bauwerken, die zerstört waren. Damit ist ihr Wiederaufbau für das kulturelle Erbe unseres Landes von großer Bedeutung. Die Potsdamer Garnisonkirche ist ein Denkmal von nationaler Bedeutung.

                              siehe auch:  garnisonkirche-potsdam.de

         garnisonkirche-jauchs-millionen-spende-sorgt-fuer-jubel--aber-auch-heftige-kritik

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen