Dienstag, 11. Juli 2017

Birgit Schrowange: Deutsche müssen Raus und Flüchtlinge kommen rein.

Kommentare:

Jürgen Och hat gesagt…

Es ist schon an der Grenze der Menschlichkeit !

Anonym hat gesagt…

Das ist die größte Sauerei des Staates und die Politiker tun nichts gegen diese kriminellen Machenschaften. Im Gegenteil. Das deutsche Volk wird vertrieben aus dem eigenen Lande. Mir kommt nur noch das kotzen. Dann wiist ihr ja Bescheid, wen ihr zu wählen habt. Mein Entschluss steht.

Stefan G. Weinmann hat gesagt…

Kommentare entnommen aus Facebook:

Christian Hoffmann Für jeden Migranten wird in der BIZ ein Strohmann-Konto eröffnet...


Stefan G. Weinmann könntest Du diesbezügl. mit T..... Kontakt aufnehmen ?

Anonym hat gesagt…

Der deutsche Bundesbürger ist rechtlos (Personal der BRD.Verwaltg.) so wird er auch behandelt, der Asylbewwerber hat aufgrund seiner rechtl. Stellung mehr Rechte als das Personal der BRD.

Stefan G. Weinmann hat gesagt…

Von welchem Staat sprichst Du ? Welche Staatsangehörigkeit hast Du ? Wieso machst Du Reklame für die "Wahlen" !?

Stefan G. Weinmann hat gesagt…

Evtl. sind dies auch gar keine Menschen..

Stefan G. Weinmann hat gesagt…

Deshalb sollte man sich als BRD Personal abmelden und sich zu seiner Staatsangehörigkeit bekennen

Anonym hat gesagt…

Einfach eine große Staats-Sauerei und vor allem, diese Flüchtlinge sind über 3 sichere Länder geflohen, sind also KEINE berechtigen ASYLANTEN. Das erste Land war Libanon und dahin würde ich sie wieder schicken!

Anonym hat gesagt…

Diese Brd eine Firma ist nicht Verpflichtet für uns Deutsche zu sorgen, tut nur das notwendigste um die Staatsimulation vor zu täuschen. Deswegen haben Migranten bezüglich ihrer Rechtsstellung auch mehr Rechte wie Deutsche.

Barbara Hampf hat gesagt…

Wie macht man das?

Anonym hat gesagt…

Was für eine grenze der Menschlichkeit.Wir deutsche werden ausgeplündert und behandelt wie Dreck

Anonym hat gesagt…

Richtig und wer das noch nicht begriffen hat der sollte besser sein Rand halten und einfach nzr mal sein Hirn in Bewegung bringen

Anonym hat gesagt…

Geil finde ich, dass eine Deutschland Fahne gleich rechts assoziiert! Seit wann hat unsere Fahne mit einer politischen Richtung zu tun? In vielen Ländern wird die eigene Fahne mit Stolz betrachtet, aber hier ist ja stolz sein auf die eigene Heimat = Nazi

Anonym hat gesagt…

Einfach nur zum Kotzen was hier abgeht. Das Haus ist wohl zu schäbig für die Migranten aber für Deutsche reichts. Man müsste mal Merkel und co das Video zeigen.

Anonym hat gesagt…

Das hat Null mit Menschlichkeit zu tun. Diese Menschen werden schlimmer gehalten wie die Tiere. Und genau das ist es. Migranten bekommen den Arsch gepudert

Stefan G. Weinmann hat gesagt…

als erstes eine Willenserklärung abgeben, das reicht für den Einstieg schonmal tel., ich / wir empfehlen ein gemeinsames vorgehen, deshalb der kostenlose R / evolutionsausweis, google: BRD Abmeldung / Vordrucke... Besorge Dir auch sämtliche Abstammungsurkunden, vorgehensweise ähnlich wie beim "gelben Schein".., von dem haste sicher schon gehört... Allerdings lehnen wir den ab, näheres am besten tel., meine Nummer steht hier rechts auf dem Blog

Stefan G. Weinmann hat gesagt…

von welchem Staat sprichst Du !?

Stefan G. Weinmann hat gesagt…

von welcher Fahne sprichst Du ? Wieso schreibst Du nicht Deinen Namen und Wohnort dabei, damit man nachvollziehen kann, wer es geschrieben hat...

Stefan G. Weinmann hat gesagt…

sprich mal mit Julia Klöckner diesbezügl., Sie wohnt bei mir in der Nähe, ich kenne Sie persönlich.

Anonym hat gesagt…

Regt euch doch nicht so auf, ist doch alles beschlossene Sache, wurde schon 1946 in New York festgelegt, Deutschland soll ein Einwanderungsland für Asien bleiben, um das verdammte Deutschtum, das Preussische, Militarische, Fleiß und Vaterlandstreue rauszuzüchten, sollte eine verbastardisierung der Deutschen mit den Asiaten stattfinden, der Vorschlag war seinerzeit, alle deutschen Männer und Frauen zu sterilisieren, was ja Völkermord gewesen wäre.

Ramona Herrmann hat gesagt…

wenn man hier schon weiß,das Deutschland eine GmbH ist,warum machen dann die betroffenen nichts dagegen,man sollte sich doch mit Macht versuchen dagegen zu sträuben,wird genug in Netz geschrieben,aber keiner traut sich mal was zu probieren.

Anonym hat gesagt…

Wir sind ja keine Menschen sondern Personen. Deshalb gelten auch keine Menschenrechte. Eine Person ist eine Sache und kein geistlich sittliches wesen mit einer Gattung.

Stefan G. Weinmann hat gesagt…

wenn Du Dich so siehst..., ich bin ein lebender Mensch und dieser vertritt die natürliche Person

Stefan G. Weinmann hat gesagt…

da ist Dir wohl einiges entgangen, mach mit beim Musterprozess, google: BRD Abmeldung, Vordrucke..., google auch: Peter Frey, Prof. Vieweg, OTL Angermayer... ein Bild von unserem VG Bürgermeister Peter Frey findest Du hier rechts auf dem Blog

Anonym hat gesagt…

Wenn wir zu den wahlen gehen? Als ob wir überhaupt ein Wahlrecht haben? Die wahlen und Entscheidungen stehen bereits jetzt schon fest! bestimmt kennt jeder das Wort Wahlfälschung, wie so vieles was sämtliche Politiker wiedergeben!!!!

Erika hat gesagt…

Ich habe keine Worte, nur eine unheimliche Wut im Bauch..... liebe Wähler.... wählt im September richtig.... auch wenn ihr glaubt das es keine Alternative gibt.....darf diese Regierung (lachhaft) NICHT bleiben

Stefan G. Weinmann hat gesagt…

Wahlen ändern nichts, das Problem ist die Staatssimulation BRD, mach mit beim Zusammenschluss