Donnerstag, 20. Juli 2017

JOH Süd: Prozessbeobachter gesucht / Freistaat Bayern verweist auf Militärgesetze

          entnommen aus Facebook, die JOH Süd hat den "gelben Schein" und damit die Bundesrepublik Deutschland und Ihre AGBs anerkannt, sehe ich da was verkehrt !?

 ...immerhin steht auf deren "gelben Schein" Freistaat Bayern, siehe dazu:

      Freistaat Bayern verweist auf die Militärgesetze

  Nachtrag: die JOH Süd hat auch sämtliche Dokumente der JOH, geholfen hat das bisher scheinbar nicht, der R / evolutionsausweis wurde nicht ausgefüllt, damit wären Sie zumindest nach meinem / unserem Verständnis aus dem BRD System draussen und hätten sich der Vereinbarung mit der JOH und dem RSV zur Abwicklung der BRD angeschlossen. Selbst Staatsanwalt Dr. Leimbrock hat dagegen nichts einzuwenden, also gegen den Vordruck. Evtl. helft Ihr mit, dass wir da mal ne klare Linie reinbekommen...

 **********************************************
die JOH Süd hat am 21. Juli 2017 um 9.00 Uhr einen Gerichtstermin im Landgericht Passau, näheres am besten tel. Kontakt zur Fam. Deppisch aufnehmen https://www.justiz.bayern.de/gericht/lg/pa/


Startseite LG Passau
justiz.bayern.de

1 Kommentar:

  1. hab das auch gerade mit G. Koch vom GOLD-RING besprochen, Er sieht das ähnlich wie ich... G. Koch hatte auch schon Kontakt zu Fam. Deppisch. G. Koch meint die JOH Süd solle beim GOLD-RING mitmachen, evtl. könnte die Rechtsabteilung ihn denn im Rahmen Ihrer Möglichkeiten unterstützen

    AntwortenLöschen