Sonntag, 15. Januar 2017

Urteil ICC es gibt keine Steuerpflicht in der BRD, Ausnahmegerichte sind verboten / HLKO: Plünderung ist ausdrücklich untersagt

     erhalten per FB mail von einem Freund aus der FB Gruppe "Mahnwache Bad Kreuznach"

Dieter Duch


Kommentare:

Stefan G. Weinmann hat gesagt…

ich war eben im Kaufland in Bad Kreuznach hier habe ich das Urteil beim Schuh- und Schlüsseldienst Xpres vergrößern lassen und dann an einer Pinwand befestigt, ein Unternehmer welcher dort ein Geschäft hat, half mir dabei.. http://templerhofiben.blogspot.de/2017/01/urteil-icc-es-gibt-keine-steuerpflicht.html

Stefan G. Weinmann hat gesagt…

Kommentar entnommen aus Facebook:

Maria-Theresia Erley Genau so ist es !!!!

Stefan G. Weinmann hat gesagt…

dies antwortete Errol vom Volksgerichtshof als ich Ihn fragte ob das Urteil vom ISTGH so korrekt wäre:



Am 10. Februar 2017 um 17:16 schrieb Deutscher-Stammtisch-Support :

Ja Stefan das ist so korrekt.

Stefan G. Weinmann hat gesagt…

näheres zum Volksgerichtshof hier auf dem Blog unter Volksanwaltschaft

Anonym hat gesagt…

Somit müβte die nicht staatliche Finanzgruppe GmbH (HRB 51411) alle zu Unrecht bezahlten Steuergelder zurückerstattet werden! Jemand sollte den Antrag beim Internationalen Strafgerichtshof (ICC) Den Haag stellen, wenn möglich und das Ergebnis des ICC abwarten!

Stefan G. Weinmann hat gesagt…

schließ Dich dem Musterprozess an und wende Dich an die JOH, sowie an Dr. Dhonau in Bad Sobernheim, hilf Ihm bei der Abwicklung der BRD.., nimm auch mal Kontakt zu Ralf Häusl auf

Stefan G. Weinmann hat gesagt…

ich faxte dies soeben an einen Unternehmer, welcher eine Zeit lang in Hackenheim wohnte. Seine Mutter wohnt noch hier, Er hat bei Peter Kaul das Hoftor gemacht und ist mit Willi Fischer befreundet. Ich bat Ihn dies auch mal zu überprüfen